Andrew Robertson vom FC Liverpool: Jordi Alba ist der stärkste Linksverteidiger der Welt

Kommentare()
Für den schottischen Nationalspieler ist Barca-Star Jordi Alba im Moment die Nummer eins unter den Linksverteidigern.
Nicht wenige Fans und Experten sehen in Andrew Robertson vom Champions-League-Sieger FC Liverpool den aktuell stärksten Linksverteidiger der Welt. Der Schotte denkt bei der Frage nach dem besten Spieler auf seiner Position aber nicht an sich selbst.

Erlebe die Champions League auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

In einer 60-Sekunden-Frage-Antwort-Runde bei ESPN nannte Robertson auf die Frage von Moderatorin Alexis Nunes nach dem aktuell stärksten Linksverteidiger der Welt den spanischen Nationalspieler Jordi Alba vom FC Barcelona.

Andy Robertson: Trent Alexander-Arnold ist der beste Rechtsverteidiger

Alba ist seit Jahren Leitungsträger beim FC Barcelona und in der Seleccion. Er gewann unter anderem fünf spanische Meisterschaften, einmal die Champions League und 2012 die Europameisterschaft. Im Moment fehlt der 30-Jährige den Katalanen wegen einer Oberschenkelverletzung.

Von Albas Qualitäten konnte sich Robertson im Champions-League-Halbfinale der Vorsaison persönlich überzeugen. Da trafen Liverpool und Barcelona in einer denkwürdigen Paarung aufeinander. Vor allem im Rückspiel erwischte Alba allerdings gewiss nicht seinen stärksten Abend.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Breakfast for champions ❤️

Ein Beitrag geteilt von Andrew Robertson (@andyrobertson94) am

Für das Nonplusultra auf der Position des Rechtsverteidigers hält Robertson übrigens seinen Klubkameraden Trent Alexander-Arnold, wie er bereits vor einigen Wochen im Telegraph verriet: "Trent war die ganze letzte Saison herausragend, aber hat es gegen Ende nochmals auf ein anderes Niveau gehoben und ist zum besten Rechtsverteidiger der Welt geworden."

Schließen