Alessio Cerci kehrt nach Italien zurück

Kommentare()
Getty
Drei Jahre nach seinem 16-Millionen-Euro-Wechsel zu Atletico kehrt Alessio Cerci in die italienische Liga zurück und schließt sich Hellas Verona an.

Hellas Verona hat die Verpflichtung von Alessio Cerci bestätigt, der einen Ein-Jahres-Vertrag unterzeichnet haben soll. Cerci kommt ablösefrei von Atletico Madrid, nachdem er dort in den vergangenen drei Jahren nicht Fuß hatte fassen können und zum AC Mailand und Genua ausgeliehen worden war.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Artikel wird unten fortgesetzt

So wurde Cerci im vergangenen Jahr von einer Knieverletzung geplagt, sodass er nur 43 Minuten Erstliga-Fußball für Atletico spielen konnte. Auch vor seiner Leihe zum AC Mailand im Januar 2015 kam er nur auf sechs Liga-Auftritte.

Der 29-Jährige will nach drei erfolglosen Jahren nun beim Aufsteiger Hellas Verona zu alter Stärke zurückfinden.

Nächster Artikel:
Bundesliga: Nürnberg verliert gegen Hertha und kann Patzer der Konkurrenz nicht nutzen
Nächster Artikel:
Schalke 04 vs. Wolfsburg: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zur Bundesliga-Partie
Nächster Artikel:
Premier League: Manchester City mit Pflichtsieg, Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea, Liverpool jubelt nach Achterbahnfahrt
Nächster Artikel:
Super Bowl LIII 2019: Datum, Termin, Uhrzeit, Ort - wann und wo findet das 53. Finale der NFL statt?
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Schließen