Akhisar vs. Galatasaray: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights und Co. – wie wird das Finale des Türkiye Kupasi übertragen?

Kommentare()
Seskim
Das Finale des Türkiye Kupasi steht auf dem Programm. Goal erklärt Euch, wie Ihr Akhisar gegen Galatasaray im TV und LIVE-STREAM sehen könnt.

Im Finale des Türkiye Kupasi bekommt es Rekordpokalsieger Galatasaray Istanbul mit dem aktuellen Titelträger Akhisar Belediyespor zu tun. Anstoß der Partie ist am Mittwoch, den 15. Mai, um 19.45 Uhr.

Akhisar gegen Galatasaray heute im LIVE-STREAM bei DAZN. Hier gibt's einen Monat kostenlos!

Durch das 1:2 gegen Fenerbahce Istanbul ist Akhisar am Samstag aus der Süper Lig abgestiegen. In der letzten Saison hatte man das Finale im türkischen Pokal noch 3:2​ gewonnen. Auch der türkische Supercup zwischen dem letztjährigen Meister, Galatasaray, und eben Akhisar ging an die Grün-Schwarzen.

Zwei Spieltage vor Schluss liegt Galatasaray dagegen im Meisterrennen auf Kurs. Beim letzten Aufeinandertreffen setzte man sich mit 1:0 durch, im September hatte Galatasaray noch 0:3 gegen Akhisar verloren.

In diesem Artikel verraten wir Euch, wie Ihr das Finale des Türkiye Kupasi im TV und LIVE-STREAM sehen könnt. Zudem informieren wir Euch über die Aufstellungen beider Teams.


Akhisar gegen Galatasaray: Das Finale der Türkiye Kupasi in der Übersicht


Duell

Akhisar - Galatasaray

Datum

Mittwoch, 15. Mai 2019 | 19.45 Uhr

Ort

Yeni 4 Eylül, Sivas (Türkei)

Zuschauer

27.532 Plätze


Akhisar gegen Galatasaray heute live im TV sehen - geht das?


Zunächst die schlechte Nachricht für alle Fans des türkischen Fußballs: Das Finale des Türkiye Kupasi zwischen Akhisar und Galatasaray wird in Deutschland nicht live im Free-TV übertragen, da sich kein Sender die Übertragungsrechte am türkischen Pokal gesichert hat.

Das bedeutet aber nicht, dass dadurch Eure Planungen für den Abend durchkreuzt werden. Es gibt noch eine andere Möglichkeit, die Begegnung zu verfolgen, denn mit dem LIVE-STREAM von DAZN seid Ihr trotzdem live dabei.

Mit wenigen Handgriffen könnt Ihr den LIVE-STREAM auch auf Euren Fernseher bringen. Dafür müsst Ihr nur die kostenlose DAZN-App auf Euren Smart-TV laden, die (zum Beispiel im Apple-Store und Google Play-Store) zum Download zur Verfügung steht.

Sobald Ihr Euch angemeldet habt, könnt Ihr Euch den Türkiye Kupasi nun live anschauen. Alle weiteren Informationen zum LIVE-STREAM findet Ihr im nächsten Abschnitt.

Henry Onyekuru Edin Cocalic Galatasaray Akhisarspor 2242019


Akhisar gegen Galatasaray im LIVE-STREAM bei DAZN sehen


Am Mittwoch beginnt die Übertragung des türkischen Pokalfinales bereits wenige Minuten vor dem Anstoß, der um 19.45 Uhr erfolgen wird. Als Kommentator wird Euch Guido Hüsgen durch die Partie begleiten, ihm steht Experte Necat Aygün​ zur Seite.

Das Finale des Türkiye Kupasi heute live bei DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Um auf den LIVE-STREAM zugreifen zu können, müsst Ihr jedoch Abonnent von DAZN sein. Im Rahmen eines kostenlosen Probemonats könnt Ihr das gesamte Angebot des Streamingdienstes zunächst nach Belieben testen.

Sobald der Gratismonat vorbei ist, bekommt Ihr für 9,99 Euro nicht nur die Spiele der Champions League und Europa League zu sehen, sondern könnt auch die Duelle in LaLiga, der Serie A und Ligue 1 live und in voller Länge verfolgen.

Sollte Euch das Programm auf Dauer doch nicht zusagen, könnt Ihr das Abo jederzeit problemlos zum Monatsende kündigen. Es gibt keinerlei vertragliche Bindungen.


Die Highlights von Akhisar gegen Galatasaray bei DAZN schauen


Ihr habt das Finale des Türkiye Kupasi verpasst, wollt aber dennoch die Highlights der Partie im Video sehen? Auch dann seid Ihr bei DAZN an der richtigen Adresse.

Bereits wenige Minuten nach dem Ende wird es auf der Plattform eine Zusammenfassung der Begegnung geben, die Euch die Höhepunkte der Partie auch nachträglich auf den Fernseher bringt.

Oder Ihr schaut die gesamte Partie nochmals im Re-Live. Das ist bei DAZN ebenfalls möglich.

Yuto Nagatomo Onur Ayik Galatasaray Akhisarspor 2242019


Akhisar gegen Galatasaray: Die Aufstellungen


Aufstellung Akhisar: Öztürk - Vrsajevic, Rotman, Osmanpasa, Keles - Yavru - Sissoko, Barbosa - Lopes, Vural, Manu

Aufstellung Galatasaray: Muslera - Mariano, Marcao, Luyindama, Linnes - Inan, Ndiaye - Feghouli, Belhanda, Onyekuru - Diagne

Schließen