Ajax entlässt Cheftrainer Keizer und Assistenten Spijkerman und Bergkamp

Kommentare()
Proshots
Ajax Amsterdam hat die letzten drei Liga-Spiele gewonnen, schied dann jedoch im Pokal aus. Nun muss der Trainer seinen Hut nehmen.

Ajax Amsterdam hat Cheftrainer Marcel Keizer sowie seinen Assistenten Hennie Spijkerman und Co-Trainer Dennis Bergkamp entlassen. In einer offiziellen Mitteilung hieß es: "Das Management hat nicht genug Vertrauen, dass die Ambitionen des Klubs mit ihnen realisiert werden können. Das enttäuschende sportliche Ergebnis ist ein weiterer Grund für die Entscheidung."

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Aktuell liegt der Traditionsklub auf Platz zwei in der Eredivisie, fünf Punkte hinter Tabellenführer PSV Eindhoven. Keizer war erst im Sommer auf Peter Bosz, der damals zu Borussia Dortmund ging, gefolgt. Allerdings scheiterte man umgehend sowohl in der Champions-League- als auch in der Europa-League-Qualifikation. Geschäftsführer Edwin van der Sar sagt dazu: "Wir hatten einen schlechten Sommer und einen chaotischen Start in die Saison. Aus einer sportlichen Sichtweise war die europäische Nichtqualifikation der Tiefpunkt."

Interimsweise übernehmen Michael Reiziger und Winston Bogarde, vorher Jugendtrainer bei Ajax.

Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Nächster Artikel:
Kansas City Chiefs vs. New England Patriots heute live im TV und LIVE-STREAM - so seht Ihr die NFL-Playoffs
Schließen