AC Mailand steigt in Transfer-Poker um Torinos Belotti ein

Kommentare()
Getty Images
Der Italiener steht nach einer starken Saison auf dem Wunschzettel vieler Top-Klubs. Ein italienischer Rivale ist ebenfalls interessiert.

Der AC Mailand plant offenbar, ein Angebot für Andrea Belotti vom FC Torino abzugeben. Das berichtet ESPN FC. Der 23-jährige Stürmer gehört zu den begehrtesten Spielern auf dem Markt, nachdem er in den letzten zwölf Monaten für seinen Klub und seine Nationalmannschaft überzeugen konnte.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Belotti erzielte wettbewerbsübergreifend 28 Tore in 38 Spielen für Torino, während er für seine Nationalmannschaft in sieben Partien drei Tore schoss, seitdem er im letzten Jahr sein Debüt gab. Seine bemerkenswerten Zahlen in den letzten Monaten soll auch Vereine wie Chelsea, Arsenal und Manchester United auf den Plan gerufen haben.

Der Italiener hat Berichten zufolge eine Ausstiegsklausel in Höhe von 100 Millionen Euro in seinem Vertrag, die nur für Vereine außerhalb der Serie A gültig ist. Der im Dezember 2016 unterschriebene Kontrakt Belottis läuft bis 2021.

Schließen