Udinese Calcio vs. Juventus Turin im LIVESTREAM bei DAZN: Stream, Stars, Informationen

Kommentare()
Getty Images
Kann Juventus Turin den Anschluss an die Spitze halten? Die Alte Dame muss in der Serie A zu Udinese Calcio - seid im LIVESTREAM dabei!

Juventus Turin hatte die Spitzenbegegnung gegen Lazio Rom mit 1:2 verloren und deshalb vor dem Spieltag schon fünf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Neapel . Nun muss die Alte Dame zum Tabellendreizehnten Udinese Calcio .

Die Partie steigt am Sonntag, den 22. Oktober. Anpfiff der Begegnung in der Dacia Arena ist um 18 Uhr.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Goal hat alle wichtigen Informationen zu der Begegnung und sagt Euch, wo Ihr sie im LIVESTREAM sehen könnt.


Wo kann ich Udinese vs. Juventus im LIVESTREAM sehen?


DAZN hat auch in der Saison 2017/18 Spitzenfußball aus den Top-Ligen für Euch und zeigt jedes Spiel der Serie A im LIVESTREAM. So auch die Partie zwischen Udinese Calcio und Juventus Turin. Das Spiel überträgt DAZN am Sonntag, den 22. Oktober, live . Der LIVESTREAM startet pünktlich zum Anpfiff um 18 Uhr .

JETZT DAZN-GRATISMONAT SICHERN

Wer die Partie nicht live verfolgen kann, ist bei DAZN trotzdem richtig. Denn wie alle anderen Spiele gibt es auch Udinese vs. Juve auf Abruf im Re-Live.

Gonzalo Higuain, Juventus, Serie A, 23092017


Was ist DAZN?


DAZN ist ein Streaming-Portal, das bis zu 8.000 Sportereignisse anbietet. Der Live-Sport kann auf mehreren Geräten gleichzeitig angeschaut werden. Zudem besteht die Möglichkeit, sich verschiedene Inhalte in der Zusammenfassung und im Re-Live anzugucken.

DAZN bietet Fußball-Begeisterten unter anderem die Möglichkeit, die Live-Spiele der Premier League, aus LaLiga, der Serie A sowie der Ligue 1 anzuschauen. Zudem übertragt DAZN auch ausgewählte Testspiele im LIVESTREAM . Die Bundesliga-Highlights sind bereits 40 Minuten nach Abpfiff verfügbar.

Giorgio Chiellini, Juventus, Serie A, 23092017

Neben Live-Fußball bietet DAZN ein vielfältiges Angebot an Sportarten. So können neben der NFL und der NBA auch die Spiele der NHL und der MBL gestreamt werden. Weitere Sportarten sind Handball, Darts, Motorsport, Boxen, Tennis und vieles mehr.

Der erste Monat ist kostenlos, die Folgemonate kosten 9,99 Euro.


Welche Stars stehen im Kader von Juventus Turin?


Gigi Buffon Juventus

Der beliebteste Spieler der Bianconeri steht im Tor: Gianluigi Buffon ist zwischen den Pfosten schon jetzt eine Legende - und dabei hält er immer noch überragend. Der Torhüter wurde mit Italien 2006 Weltmeister, die Champions League konnte er allerdings noch nie mit Juve gewinnen.

In der Offensive ist Juventus mit Paulo Dybala und Gonzalo Higuain exquisit besetzt. Während Dybala die Zukunft gehört, ließ es sich Turin im Sommer 2016 90 Millionen Euro kosten, mit Higuain einen anderen Argentinier aus Neapel zu holen, der als personifizierte Torgarantie in der Serie A gilt.

Aus deutscher Sicht ist Sami Khedira der große Star in Turin. Der Weltmeister wechselte von Real Madrid nach Nord-Italien und zählt dort zum Stammpersonal, wenn er fit ist. Zudem bekommt der deutsche Nationalspieler Unterstützung von Landsmann Benedikt Höwedes, der von Schalke 04 zur Alten Dame wechselte. Aktuell muss der Innenverteidiger allerdings noch verletzungsbedingt pausieren.

Hier der komplette Kader von Juventus in der Übersicht:

Nummer Name Position
23 Wojciech Sczcesny Tor
1 Gianluigi Buffon Tor
24 Daniele Rugani Abwehr
3 Giorgio Chiellini Abwehr
4 Medhi Benatia Abwehr
15 Andrea Barzagli Abwehr
21 Benedikt Höwedes Abwehr
12 Alex Sandro Abwehr
22 Kwadwo Asamoah Abwehr
2 Mattia De Sciglio Abwehr
26 Stephan Lichtsteiner Abwehr
5 Miralem Pjanic Mittelfeld
- Luca Marrone Mittelfeld
6 Sami Khedira Mittelfeld
14 Blaise Matuidi Mittelfeld
8 Claudio Marchisio Mittelfeld
27 Stefano Sturaro Mittelfeld
30 Rodrigo Bentancur Mittelfeld
11 Douglas Costa Mittelfeld
20 Marko Pjaca Mittelfeld
33 Federico Bernardeschi Mittelfeld
7 Juan Cuadrado Mittelfeld
10 Paulo Dybala Angriff
9 Gonzalo Higuain Angriff
17 Mario Mandzukic Angriff

    Welche Transfers hat Juventus Turin im Sommer getätigt?


    Juventus Turin

    NEUZUGANG KAM VON ABLÖSESUMME
    Federico Bernardeschi AC Florenz 40 Millionen Euro
    Blaise Matuidi Paris Saint-Germain 20 Millionen Euro
    Juan Cuadrado (war ausgeliehen) Chelsea 20 Millionen Euro
    Medhi Benatia (war ausgeliehen) FC Bayern 17 Millionen Euro
    Wojciech Szczesny Arsenal 12,2 Millionen Euro
    Mattia De Sciglio AC Mailand 12 Millionen Euro
    Rodrigo Bentancur Boca Juniors 10,5 Millionen Euro
    Douglas Costa FC Bayern 6 Millionen Euro (Leihgebühr)
    Dario Del Fabro (direkt an Novara verliehen) Cagliari 4,5 Millionen Euro
    Benedikt Höwedes  Schalke 04 3,5 Millionen Euro (Leihgebühr)

    Paulo Dybala Juventus Sporting Champions League


    Welche Stars stehen im Kader von Udinese Calcio?


    Udinese Calcio 20102017

    Die Tage, als Udinese Calcio um die Europacup-Plätze mitgespielt hat, sind vorbei. Die Weiß-Schwarzen sind mit einem Platz im Mittelfeld zufrieden, der aber diese Saison mehr als nur gefährdet ist. Trainer Luigi Delneri hat es bis jetzt nicht geschafft, der Mannschaft einen klaren Plan für Offensive und Defensive an die Hand zu geben.

    Die Philosophie bei den Norditalienern ist klar: Talente billig einkaufen, um diese dann mit Gewinn zu verkaufen. So stehen im aktuellen Kader viele junge und vielversprechende Spieler, die allerdings noch kein Kollektiv geworden sind. Besonders achten sollte man vor allem auf Rodrigo de Paul. Der Argentinier kam 2016 aus Valencia und ist in der Offensive der Mann, über den das Spiel läuft, wenn es gefährlich werden soll.

    Ein weiterer junger Akteur mit Potential ist Jakub Jankto. Der 21-Jährige ist im zentalen oder linken Mittelfeld zuhause und soll bereits das Interesse des FC Arsenal geweckt haben. Den umgekehrten Weg ist dagegen Seko Fofana gegangen. Von der zweiten Mannschaft von Manchester City zu Udinese gewechselt, spielt der 22-Jährige noch zu unbeständig und muss daher manchmal auf der Bank Platz nehmen. Mit seiner Dynamik und Power kann er aber immer für den entscheidenden Vorstoß sorgen.

    Hier der komplette Kader von Udinese in der Übersicht:

    Nummer Name Position
    22 Simone Scuffet Tor
    1 Albano Bizzarri Tor
    25 Davide Borsellini Tor
    3 Samir Abwehr
    5 Danilo Abwehr
    17 Bram Nuytinck Abwehr
    4 Gabriele Angella Abwehr
    12 Igor Bubnjic Abwehr
    55 Pawel Bochniewicz Abwehr
    97 Giuseppe Pezzella Abwehr
    53 Ali Adnan Abwehr
    27 Silvan Widmer Abwehr
    19 Jens Stryger Larsen Abwehr
    85 Valon Behrami Mittelfeld
    21 Simone Pontisso Mittelfeld
    14 Jakub Jankto Mittelfeld
    8 Seko Fofana Mittelfeld
    23 Emil Hallfredsson Mittelfeld
    16 Gaspar Iniguez Mittelfeld
    60 Mak Varesanovic Mittelfeld
    13 Svante Ingelsson Mittelfeld
    99 Andrija Balic Mittelfeld
    72 Antonin Barak Mittelfeld
    61 Nicolas Garmendia Mittelfeld
    10 Rodrigo de Paul Angriff
    96 Ewandro Angriff
    7 Ryder Matos Angriff
    9 Riad Bajic Angriff
    15 Kevin Lasagna Angriff
    18 Stipe Perica Angriff
    20 Maxi Lopez Angriff

     


      Welche Transfers hat Udinese im Sommer getätigt?


      Udinese Calcio 

      NEUZUGANG KAM VON ABLÖSESUMME
      Riad Bajic Konyaspor 5,5 Millionen Euro
      Giuseppe Pezzella US Palermo 4,5 Millionen Euro
      Bram Nuytinck RSC Anderlecht 3 Millionen Euro
      Antonin Barak Slavia Prag 3 Millionen Euro
      Jens Stryger Larsen Austria Wien 1,5 Millionen Euro
      Svante Ingelsson Kalmar FF 750.000 Euro
      Maxi Lopez (Leihe) FC Turin keine Leihgebühr
      Albano Bizzarri Delfino Pescara ablösefrei
      Valon Behrami FC Watford ablösefrei

      Maxi Lopez Udinese Calcio 20102017


      Udinese - Juventus: Die Aufstellungen


      Sobald die offiziellen Aufstellungen feststehen, gibt es sie hier zu finden.

      Artikel wird unten fortgesetzt

      Der 9. Spieltag der Serie A in der Übersicht


       

      Datum Uhrzeit Partie
      Sa., 21. Oktober 18.00 Sampdoria Genua - FC Crotone
      Sa., 21. Oktober 20.45 SSC Neapel - Inter Mailand
      So., 22. Oktober 12.30 Chievo Verona - Hellas Verona
      So., 22. Oktober 15.00 Atalanta Bergamo - FC Bologna
      So., 22. Oktober 15.00 Benevento Calcio - AC Florenz
      So., 22. Oktober 15.00 AC Mailand - GFC Genau
      So., 22. Oktober 15.00 SPAL Ferrara - Sassuolo Calcio
      So., 22. Oktober 15.00 FC Turin - AS Roma
      So., 22. Oktober 18.00 Udinese Calcio - Juventus Turin
      So., 22. Oktober 20.45 Lazio Rom - Cagliari Calcio

       

      Nächster Artikel:
      Asien-Cup: Japan ohne Punktverlust im Achtelfinale
      Nächster Artikel:
      Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
      Nächster Artikel:
      Exklusiv: Tomas Satoransky sieht Kobe Bryant als “Messi des Basketballs”
      Nächster Artikel:
      FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
      Nächster Artikel:
      Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
      Schließen