Supercup: Feyenoord gegen Chelseas Farmteam

Kommentare()
PRO SHOTS
Der FC Chelsea leiht jedes Jahr mehrere Nachwuchskräfte an Vitesse aus. Im letzten Jahr hat sich das erstmals auch für die Niederländer ausgezahlt.

Feyenoord Rotterdam und Vitesse Arnheim machen den Supercup in Holland unter sich aus. Goal und Unibet präsentieren die besten Quoten.

Matchquoten (Unibet): Feyenoord 1.42, Unentschieden 4.75, Vitesse Arnheim 7.50

Matt Miazga, Fankaty Dabo, Muhktar Ali, Charlie Colkett und Mason Mount sind in dieser Saison die Chelsea-Talente, die Spielpraxis in Holland sammeln sollen. In der letzten Saison brachten die Chesea-Leihgaben Vitesse den Pokalsieg. Und in dieser Saison könnte gleich der Supercup folgen. Denn in der letzten Spielzeitwarf Arnheim den Meister Feyenoord aus dem Pokal. In der Liga verloren sie allerdings beide Partien.

Die Johan Cruijff Schaale, wie der Supercup auch genannt wird, wäre für beide Teams natürlich der gelungene Saisonstart, den größeren Druck hat aber Feyenoord. Das Team von Gio van Bronckhorst spielt zudem noch zuhause. Sollte es Arnheim gelingen das Spiel lange offen zu halten ist alles drin. Steht es zur Pause noch unentschieden, steht die Quote bei 2.55. Ein Tor der Gäste hat eine Quote von 1.55.

5. August 2017 • 18:00 • De Kuip, Rotterdam

Feyenoord hat sich clever verstärkt - wie der FC Bayern es jahrelang in der Bundesliga praktiziert hat auch Feyenoord den aufstrebenden Teams der Liga die besten Spieler weggekauft. Aus Utrecht kam Sofyan Amrabat, aus Heerenveen Jeremiah St. Juste und aus Alkmaar Ridgeciano Haps. Damit soll der Titel verteidigt werden und auch der Supercup eingetütet werden. 

FEYENOORD VS VITESSE
BESTE WETTE QUOTEN-WETTE
Beide Teams treffen - Quote 1.73 Feyenoord gewinnt 3:1 - Quote 11.00

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
Coppa Italia: Roma marschiert problemlos ins Viertelfinale
Nächster Artikel:
Premier League: Manchester City und Liverpool im Gleichschritt, United siegt bei den Spurs
Schließen