News Spiele
Mit Video

Einzelkritik, Manchester City: Die Noten von Agüero, De Bruyne & Co gegen Liverpool

19:54 MEZ 10.11.19
Manchester City
Manchester City musste sich im Top-Spiel der Premier League dem FC Liverpool geschlagen geben. Goal hat die Cityzens in der Einzelkritik betrachtet.

  • Claudio Bravo

    CLAUDIO BRAVO | Tor | Note: 3,5

    Sowohl beim Sahneschuss zum 0:1 von Fabinho (6.) als auch bei Salahs Treffer (13.) chancenlos. Verhinderte in Hälfte eins Schlimmeres, als er gute Chancen der Reds vereitelte. Sah beim 0:3 etwas unglücklich aus. Note: 3,5.
  • Kyle Walker

    KYLE WALKER | Abwehr | Note: 4,5

    Beschränkte sich hauptsächlich auf seine defensiven Aufgaben, die meist nicht von Erfolg gekrönt waren. Walker gewann zwar 70 Prozent seiner Zweikämpfe, verschätzte sich aber bei Hendersons Flanke vor dem 0:3. Note: 4,5.
  • Stones Mane

    JOHN STONES | Abwehr | Note: 4,5

    Rutschte an einer Hereingabe von De Bruyne vorbei und verpasste einen möglichen Ausgleich. Wirkte in seinen Defensivaktionen oft unsicher. Spielte einen haarsträubenden Fehlpass, der aber ohne Folgen blieb. Note: 4,5.
  • Fernandinho

    FERNANDINHO | Abwehr | Note: 5

    Agierte erneut in der Innenverteidigung. Die ungewohnte Position machte dem Brasilianer oft zu schaffen, stand nicht nur vor dem 0:2 von Salah zu weit von seinen Gegenspielern weg. Note: 5.
  • Angelino

    ANGELINO | Abwehr | Note: 2,5

    War in der Offensive deutlich aktiver als sein Pendant auf der anderen Seite und vergab eine gute Möglichkeit (29.). Hatte die meisten Ballaktionen bei City (100) und bereitete das 1:3 mustergültig vor. Note: 2,5.
  • Rodrigo

    RODRIGO | Mittelfeld | Note: 3,5

    Versuchte das Spiel der Skyblues mit seiner Ballsicherheit zu ordnen, was ihm auch nach den frühen Gegentoren weitestgehend gelang. Unnötig: Sah wegen Meckerns die erste Gelbe Karte des Spiels. Note: 3,5.
  • Henderson Gündogan

    ILKAY GÜNDOGAN | Mittelfeld | Note: 4,5

    Übler Fehler gleich zu Beginn: Der Nationalspieler spielte den Ball vor dem frühen Rückstand direkt in die Beine von Fabinho. Sonst mit einer guten Passquote von 91,7 Prozent. Note: 4,5.
  • De Bruyne

    KEVIN DE BRUYNE | Mittelfeld | Note: 3

    Leitete viele Angriffe ein und sorgte mit gefährlichen Freistößen in der Anfangsphase immer wieder für große Gefahr. Allerdings fand der Belgier nur selten Abnehmer für seine Ideen. Note: 3.

  • Silva Robertson

    BERNARDO SILVA | Angriff | Note: 5

    Setzte gegen die Reds-Defensive kaum einen Stich. Sein Treffer zum 1:3 (78.) war die einzige nennenswerte Aktion. Sorgte für viele Ballverluste (21). Note: 5.
  • Agüero

    SERGIO AGÜERO | Angriff | Note: 3

    Gewohnt agiler Auftritt des Stürmers, machte viele Wege und zwang Alisson nach einer schönen Bewegung mit einem Schlenzer zu seiner ersten Parade (25.). Der gefährlichste Mann auf Seiten von City. Note: 3.
  • Alexander-Arnold Sterling

    RAHEEM STERLING | Angriff | Note: 3

    Machte mächtig Dampf auf der linken Außenbahn und ließ die große Chance auf den direkten Ausgleich freistehend liegen, sein Kopfball flog klar am Tor vorbei. Das Quäntchen Glück fehlte Sterling an diesem Abend. Note: 3.
  • Gabriel Jesus Manchester City 2019-20

    GABRIEL JESUS | Angriff | Keine Bewertung

    Kam in der 71. Minute für Agüero auf den Platz, nahm aber kaum Einfluss auf die Partie. Versemmelte einen Kopfball in der ersten Minute der Nachspielzeit. Keine Bewertung.