thumbnail Hallo,

Das türkische Nationalteam bleibt in der WM-Qualifikation weiter ungeschlagen. Die Elf von Trainer Trainer Fatih Terim feierte trotz zahlreicher personeller Ausfälle einen 2:1-Sieg gegen Bosnien-Herzegowina und ist damit Gruppenfavorit Spanien in der Tabelle auf den Fersen.

(thb) Istanbul. Knapp die Hälfte des türkischen Kaders der Euro 2008 war verletzungsbedingt nicht einsatzbereit und doch konnte das Team drei Punkte vor eigenem Publikum in Istanbul holen.

Edin Dzeko (26.) brachte die Gäste in der ersten Halbzeit in Führung, nach dem Seitenwechsel gelang den Türken aber die Wende. Sabri Sarioglu (51.) erzielte kurz nach Wiederanpfiff den Ausgleichstreffer, Mevlut Erdinc (66.) erhöhte wenig später auf 2:1.

Türkei ohne Niederlage


Die Türken bleiben in der WM-Qualifikationsgruppe 5 damit weiterhin ungeschlagen und liegen nach wie vor zwei Punkte hinter Europameister Spanien. Am Mittwoch wartet auf die Elf von Trainer Fatih Terim Estland als Gegner.

Bosnien empfängt nächste Woche Armenien und hofft dabei auf den zweiten Sieg in der WM-Quali.

Alle Zahlen, Tabellen und Ergebnisse findet Ihr HIER
Das umfangreiche Goal.com-Portal zur WM-Quali – HIER verpasst Ihr nichts

Eure Meinung: Kann die Türkei Gruppengegner Spanien im Verlauf der Qualifikation überholen?

Dazugehörig