MEGA-VERTRAG FÜR SANCHEZ

Alexis Sanchez hat einem Vertragsangebot des englischen Rekordmeisters Manchester United zugestimmt, das ihm ein Jahressalär von etwa 15,75 Millionen Euro beschert und bis 2022 gültig ist. Beim Transferpoker um den Arsenal-Star setzten sich die Red Devils unter anderem gegen den Stadtrivalen Manchester City durch.

Quelle:Daily Telegraph

UNITED ERWÄGT DARMIAN-VERKAUF

Manchester United erwägt, Außenverteidiger Matteo Darmian im Januar ziehen zu lassen. Der AC Mailand und Valencia zeigen Interesse an einer Verpflichtung des Italieners, dem es bisher nicht gelang, sich bei den Red Devils durchzusetzen.

Quelle:The Independent

BARCA NIMMT VERTRAGSVERHANDLUNG MIT UMTITI AUF

Der FC Barcelona hat Samuel Umtiti und seinem Berater mitgeteilt, dass die Katalanen den Vertrag des Innenverteidigers verlängern möchten. Der Kontrakt des Franzosen ist zwar noch bis 2021 gültig, jedoch wollen die Blaugrana die Ausstiegsklausel von Umtiti, die aktuell bei 60 Millionen Euro liegt, erhöhen.

Quelle:Mundo Deportivo

ZIDANE WILL STERLING ALS BALE-ERSATZ

Real Madrids Trainer Zinedine Zidane hat Vereins-Boss Florentino Perez mitgeteilt, dass er sich eine Verpflichtung von Manchester Citys Flügelspieler Raheem Sterling wünscht. Der Engländer brilliert in dieser Saison beim Tabellenführer der Premier League und soll bei den Königlichen den verletzungsgeplagten Gareth Bale ersetzen.

Quelle:Don Balon

REAL WIRBT UM AUBAMEYANG

Real Madrid steigt in den Poker um Borussia Dortmunds Starstürmer Pierre-Emerick Aubameyang ein und ist bereit, dem BVB eine Offerte in Höhe von 70 Millionen Euro zu unterbreiten. Auch Arsenal wurde zuletzt mit dem Gabuner in Verbindung gebracht, der bei den Schwarz-Gelben am Sonntag aus disziplinarischen Gründen nicht im Kader stand.

Quelle:Don Balon

GORETZKA AKZEPTIERT BAYERN-ANGEBOT

Bayern München hat das Rennen um die Unterschrift von Schalkes Leon Goretzka gewonnen. Zahlreiche Top-Klubs waren an einer Verpflichtung des Nationalspielers, dessen Vertrag bei den Königsblauen zum Saisonende ausläuft, interessiert.

Quelle:Sport Bild

ARSENAL-PROFIS FORDERN SANCHEZ-ABGANG

Die Profis des FC Arsenal wünschen sich ein Ende des Transfer-Hickhacks um Offensivstar Alexis Sanchez und fordern, dass die Zukunft des wechselwilligen Chilenen bis zum nächsten Spieltag geklärt ist. Sanchez wurde seit Sommer vermehrt mit einem Wechsel zu Manchester City in Verbindung gebracht, doch zuletzt deutete sich ein Transfer zum Stadtrivalen United an.

Quelle:Evening Standard

EVERTON MACHT BEI WALCOTT FORTSCHRITTE

Bei Evertons Werben um Theo Walcott vom FC Arsenal geht es voran, die Verhandlungen laufen gut. Auch Southampton hat Interesse an dem Angreifer, aber der Goodison Park ist das wahrscheinlichste Ziel des 28-Jährigen.

Quelle:The Guardian

LIVERPOOL MÖCHTE GRUJIC VERLEIHEN

Liverpool möchte Mittelfeldspieler Marko Grujic in die Championship verleihen. Die Premier-League-Rivalen Huddersfield und West Ham zeigen an dem 21-Jährigen Interesse. Jürgen Klopp sähe ihn aber lieber bei einem Zweitligisten, wo er sicherer regelmäßige Einsatzzeit bekäme.

Quelle:Liverpool Echo

CHELSEA MISCHT IM SANCHEZ-POKER MIT

Manchester Uniteds Hauptrivale im Kampf um Arsenals Alexis Sanchez ist nun der FC Chelsea. Lange Zeit mischte Manchester City mit, nun sind nur noch United und die Blues im Rennen um die Dienste des Chilenen.

Quelle:Manchester Evening News