CITY UND UNITED KÄMPFEN UM MILINKOVIC-SAVIC

Er ist bei Lazio seit Wochen in bestechender Form und zieht die Blicke der Top-Klubs zuhauf auf sich. In der Pole Position: Manchester United und Manchester City. Die beiden Insel-Giganten bereiten beide Offerten für den Sommer vor. Es gilt dabei als gesichert, dass über 100 Millionen Euro fließen werden. Das forderte der Lazio-Boss zueltzte vehement.

Quelle:Daily Record

MADRID NIMMT STERLING INS VISIER

Real Madrid will im Sommer einige Veränderungen. Unter anderem auf der Liste der Hauptstädter: Raheem Sterling, der unter Pep Guardiola seit Wochen starke Leistungen zeigt. Sterling wurde intern als eine der Reaktionen auf das fortschreitende Alter Ronaldos und die schwankenden Leistungen Bales ausgemacht.

Quelle:Daily Mirror

REAL BEREIT, BALE ZIEHEN ZU LASSEN

Florentino Perez und die Real-Kader-Planer haben entschieden, Gareth Bale ziehen zu lassen. Der einstige Rekord-Transfer soll noch ordentlich Geld bringen, um so einige Umstellungen im Sommer mitzufinanzieren. Denn obwohl sich Real wieder gefangen hat, sind die Bosse alles andere als zufrieden und wollen frisches Blut in den eigenen Reihen wissen.

Quelle:The Independent

CHELSEA BEREITET LASCELLES-GEBOT VOR

Für die Abwehrzentrale sind die Chelsea-Verantwortlichen in Jamaal Lascelles fündig geworden. Der Verteidiger und Kapitän von Newcastle United soll im Sommer nach London wechseln. Dafür wird gerade eine Offerte in Millionenhöhe vorbereitet.

Quelle:Evening Standard

SPURS BEREITEN SICH AUF ALDERWEIRELD-ABGANG VOR

Tottenham Hotspur bereitet sich auf den baldigen Abgang von Verteidiger Toby Alderweireld vor. Der Belgier wird unter anderem mit Manchester United und Real Madrid in Verbindung gebracht. Intern hat sich Tottenham deshalb bereits entschieden, einen Nachfolger zu suchen. Zu stark sind die finanziellen Mittel der Konkurrenz, zu wichtig, noch Ablöse zu kassieren, da sein Vertrag 2019 endet.

Quelle:The Times

DE GEA KURZ VOR VERTRAGSVERLÄNGERUNG

Obwohl die Gerüchte mit de Gea anhalten, steht der Spanier kurz vor einer Vertragsverlängerung. Bei Manchester United soll er eine Säule des Erfolgs werden, der endlich ins Old Trafford zurückkehren soll. Dafür soll sein Gehalt noch einmal aufgestockt werden, er etwaige Extrawünsche allesamt bekommen.

Quelle:The Times

POGBA ERWÄGT UNITED-ABGANG

Berater Mino Raiola plant, seinem Klienten Paul Pogba einen Abgang von Manchester United zu ermöglichen. Uniteds Rekord-Einkauf geriet vor kurzem in einen Disput mit Trainer Jose Mourinho und fand sich zuletzt auf der Bank wieder. Raiola sucht nach einem potenziellen Abnehmer für Pogba.

Quelle:Various

AUCH NAVAS IM VISIER VON LIVERPOOL

Der FC Liverpool hat ein Auge auf Real Madrids Keylor Navas geworfen, falls sich ein Wechsel des Wunschkandidaten Alisson (AS Rom) als nicht realisierbar erweist. Die Römer fordern für den Stammkeeper der brasilianischen Nationalmannschaft etwa 80 Millionen Euro, während Navas für 20 Millionen Euro zu haben ist. Quelle: Diario Gol, 22.02.2018

Quelle:Diario Gol

FERREIRA-CARRASCO VOR CHINA-WECHSEL

Der belgische Nationalspieler Yannick Ferreira-Carrasco will Atletico Madrid verlassen, um sich Dalian Yifang in der Chinese Super League anzuschließen. Dem Flügelspieler, der sich mit Trainer Diego Simeone zerstritten hat, winkt im Reich der Mitte ein Vertrag, der ihm 30 Millionen Euro garantiert.

Quelle:L'Equipe

LIGUE-1-SCHWERGEWICHTE WOLLEN BENZEMA

Karim Benzema, der in dieser Saison einen schweren Stand bei Real Madrid hat, steht auf dem Wunschzettel einiger französischer Top-Klubs. Neben seinem Jugendklub Olympique Lyon sind auch Paris Saint-Germain, die AS Monaco und Olympique Marseille am ehemaligen französischen Nationalspieler interessiert.

Quelle:Le 10 Sport