Goal - Home

thumbnail Hallo,
Milan celebrating - Milan-Lecce - Serie A (Getty Images)
(fab) Mailand. Im Vorjahr war für den AC Mailand im Achtelfinale bereits Endstation. Eine deftige 0:4-Pleite bei Manchester United besiegelte das Ausscheiden der Itaiener. Mit Hilfe der beiden neuen Stars Zlatan Ibrahimovic und Robinho wollen die „Rossoneri“ nun zurück in die Erfolgsspur. Los geht es in der Gruppe G mit den Vorrundenspielen gegen Real Madrid, AJ Auxerre und Ajax Amsterdam. Goal.com-Experte Flavio Sirna liefert die Fakten zum AC Milan.

STÄRKEN & SCHWÄCHEN

Der AC Mailand ist in Europa für seine Gewinnermentalität bekannt. Selbst wenn es in der Liga nicht so gut läuft, scheint der Klub in der Lage zu sein, in der Champions League stets noch eine Schippe draufzulegen. Der neue Trainer Massimiliano Allegri will offensiven Angriffsfußball spielen lassen und mit Ibrahimovic, Pato, Ronaldinho und Robinho steht im dafür exzellentes Personal zur Verfügung.

Bei Milan hapert es vor allem in der Defensive. Die Innenverteidigung ist mit Thiago Silva und Alessandro Nesta (wenn er fit ist) stark besetzt, doch dahinter ist es dünn: Marek Jankulovski und Gianluca Zambrotta haben ihre beste Zeit längst hinter sich, Spieler wie Luca Antonini, Ignazio Abate, und Sokratis Papastathopoulos haben ihre Tauglichkeit auf der ganz großen Bühne noch nicht unter Beweis gestellt.

STARS & SCHLÜSSELSPIELER

Die Liste an Stars im Kader der „Diavoli“ ist lang: Ibrahimovic, Robinho, Ronaldinho, Pato, Clarence Seedorf, Nesta und Thiago Silva verkörpern allesamt Spitzenniveau. Die Schlüsselfigur ist allerdings ein anderer: Regisseur Andrea Pirlo. Er ist das Gehirn der Mannschaft. Seine Spielübersicht, seine Tempovariation und seine präzisen Zuspiele suchen an guten Tagen ihresgleichen.



Andrea Pirlo ist Milans Regisseur


TRAINER & TAKTIK


Milan ist traditionell eine der offensivstärksten Mannschaften der Serie A. Daran dürfte sich auch unter dem neuen Trainer Massimiliano Allegri nichts ändern. Für den 43-jährigen ist Milan die erste Station bei einem Spitzenklub, doch in Cagliari, wo er zuletzt arbeitete, erarbeitete er sich den Ruf eines glänzenden Taktikers. Allegri favorisiert entweder eine 4-3-3- oder eine 4-3-1-2-Formation.

ERFOLGE

Der AC Mailand hat die Königsklasse sieben Mal gewonnen, nur Real Madrid war mit neun Titeln noch öfter erfolgreich. Der letzte Triumph stammt aus dem Jahr 2007. Außerdem gewannen die Mailänder 17 italienische Meistertitel und fünf Mal die Coppa Italia.

STADION

Das altehrwürdige Giuseppe Meazza bietet 90.000 Zuschauern Platz und gerade in Spitzenspielen ist dort die Hölle los. Eine Laufbahn gibt es dort nicht, sodass die Tifosi ganz nah am Spielgeschehen sind.

HELD DER FANS

Kapitän Massimo Ambrosini genießt beim eigenen Anhang einen hohen Stellenwert. Absoluter Liebling der Massen ist allerdings Stürmer Filippo Inzaghi. Der Torjäger wird von den Fans auch dann mit Sprechchören gefeiert, wenn er nur auf der Ersatzbank sitzt.



Hat sich bei den Rossoneri unsterblich gemacht: Filippo Inzaghi

GOAL.COM-PROGNOSE


Die Gruppe G ist wahrscheinlich die schwierigste im gesamten Wettbewerb. Titelkandidat Real Madrid wird es Milan nicht leicht machen, zudem sind Auxerre und Ajax ebenfalls keine Laufkundschaft. Milan muss von beginn an gut drauf sein, um sich durchzusetzen. Findet sich die Mannschaft schnell und die Spielphilosophie von Allegri wird verinnerlicht, ist für den AC eine Menge drin – inklusive des achten Titelgewinns.


Match-Zentrale
  • Letzte Spiele
  • Nächste Spiele
SERA Milan - Livorno 19.04.14 15:00 CEST
SERA AS Rom - Milan 27.04.14 15:00 CEST
SERA Milan - Inter 04.05.14 15:00 CEST
SERA Bergamo - Milan 11.05.14 15:00 CEST
SERA Milan - Sassuolo 18.05.14 20:45 CEST
  
Meistdiskutiert
Top-Torjäger
Spieler Tore Elfmeter
Mario Balotelli Mario Balotelli
Angriff
Milan
18 4
Kaká Kaká
Mittelfeld
Milan
9 0
Robinho Robinho
Angriff
Milan
6 0
Sulley Muntari Sulley Muntari
Mittelfeld
Milan
5 0
Riccardo Montolivo Riccardo Montolivo
Mittelfeld
Milan
3 0