Spanien und Italien feiern Siege zum WM-Qualiabschluss
Spanien fährt direkt nach Russland, Italien muss in die Playoffs. Am letzten Spieltag feierten die beiden großen Nationen jeweils knappe Siege.

Spanien, das Platz eins in Gruppe G und das direkte WM-Ticket bereits sicher hatte, hat am 10. Spieltag den neunten Sieg in der WM-Qualifikation gefeiert. Der Weltmeister von 2010 gewann in Israel zum Quali-Ausklang mit 1:0.

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Mit dem gleichen Ergebnis setzten sich die Italiener, die als Zweiter im November in den Playoffs um das Ticket zur WM 2018 in Russland kämpfen werden, in Albanien durch. Derweil behielt Mazedonien gegen Liechtenstein mit 4:0 die Oberhand.

Israel - Spanien 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Illarramendi (76.)

Albanien - Italien 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Candreva (73.)

Mazedonien - Liechtenstein 4:0 (2:0)

Tore: 1:0 Musliu (36.), 2:0 Trajkovski (38.), 3:0 Bardi (66.), 4:0 Ademi (68.) 

Kommentare ()