Ronaldo schießt Juventus zum Dreier, Higuain trifft bei Milan-Remis
Cristiano Ronaldo kann auch für Juve treffen, Higuain für den AC Milan. Napoli jubelt dank Insigne, die Roma verzockt den Sieg.

Cristiano Ronaldo hat am 4. Spieltag seine ersten Tore in der Serie A erzielt. Der Neuzugang von Juventus Turin führte den italienischen Meister am Sonntagnachmittag zum 2:1-Heimerfolg über Sassuolo, Emre Can legte den zweiten Treffer des Portugiesen auf. Am Abend traf auch Gonzalo Higuain erstmals für Milan.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Zuvor hatte die Roma leichtfertig eine 2:0-Führung gegen Chievo hergeschenkt, am Samstag feierte Napoli dank Lorenzo Insigne einen wichtigen Dreier gegen Florenz. Inter Mailand verlor unterdessen überraschend zuhause gegen Parma.

SPAL - Atalanta 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Petagna (50.), 2:0 Petagna (56.)

Juventus - Sassuolo 2:1 (0:0)

Tore : 1:0 Ronaldo (50.), 2:0 Ronaldo (65.), 2:1 Babacar (90.+1)

Rot : Douglas Costa (Juventus, 90.+4)

Cagliari - Milan 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Pedro (4.), 1:1 Higuain (55.)

Roma - Chievo 2:2 (2:0)

Tore: 1:0 El Shaarawy (10.), 2:0 Cristante (30.), 2:1 Birsa (52.), 2:2 Stepinski (83.)

Napoli - Florenz 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Insigne (79.)

Inter Mailand - Parma 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Dimarco (79.)

Frosinone - Sampdoria 0:5 (0:1)

Tore:  0:1 Quagliarella (10.), 0:2 Caprari (47.), 0:3 Defrel (54.), 0:4 Kownacki (83., Elfmeter), 0:5 Defrel (86.)

Genua - Bologna 1:0 (0:0)

Tore: 1:0 Piatek (69.)

Rot: Pulgar (Bologna, 90.+7)

Udine - Torino 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 De Paul (28.), 1:1 Meite (49.)

Empoli - Lazio 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Parolo (47.)

Kommentare ()