Juventus Turin lässt Punkte liegen und öffnet Napoli wieder die Tür
In einem turbulenten Spiel behält Lazio gegen Florenz die Oberhand. Juventus lässt bei Crotone Punkte liegen und Napoli kommt wieder etwas näher.

In einem verrückten Spiel bezwang Lazio Rom die Fiorentina. Tabellenführer Juve spielte nur Unentschieden gegen Crotone. Durch den Sieg gegen Udine machte Neapel wieder Boden auf die Alte Dame gut. Zuvor hat  Inter Mailand sein Heimspiel gegen Cagliari souverän gewonnen, aber fiel durch die Siege von der Roma und Lazio wieder auf Platz fünf zurück.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Crotone - Juventus Turin 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Alex Sandro (16.), 1:1 Nwankwo (65.)

AC Florenz - Lazio Rom 3:4 (2:2)

Tore:  1:0 Veretout (16.), 2:0 Veretout (Elfmeter, 31.), 2:1 Luis Alberto (39.), 2:2 Caceres (45.), 3:2 Veretout (54.), 3:3 Felipe Anderson (69.), 3:4 Luis Alberto (73.)

Rote Karte:  Sportiello (Florenz, 7.), Murgia (Lazio, 14.)

SSC Neapel - Udinese 4:2 (1:1)

Tore:  0:1 Jankto (41.), 1:1 Insigne (45.+2), 1:2 Ingelsson (55.), 2:2 Albiol (64.), 3:2 Milik (70.), 4:2 Tonelli ( 75.)

Benevento - Atalanta Bergamo 0:3 (0:1)

Tore:  0:1 Freuler (21.), 0:2 Barrow (49.), 0:3 Gomez (67.)

Inter Mailand - Cagliari 4:0 (1:0)

Tore: 1:0 Cancelo (3.), 2:0 Icardi (49.), Brozovic (60.), 4:0 Perisic (90.)

Sampdoria Genua - Bologna 1:0 (0:0)

Tore:  1:0 Zapata (90.+3)

SPAL Ferrara - Chievo Verona 0:0

AS Rom - FC Genua 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Ünder (17.), 2:0 Zukanovic (Eigentor, 52.), 2:1 Lapadula (61.)

FC Turin - AC Mailand 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Bonaventura (9.), 1:1 De Silvestri (70.)

Rote Karte:  De Silvestri (Turin, 90.+3)

Hellas Verona - Sassuolo 0:1 (0:1)

Tore:  0:1 Lemos (38.)

Kommentare ()