Länderspiel: Australien verliert deutlich gegen Brasilien
Deutschlands erster Gruppengegner beim Confed Cup hat im Testspiel eine herbe Niederlage kassiert. Australien verlor deutlich gegen Brasilien.

Die australische Nationalmannschaft, Deutschlands erster Gegner beim Confed Cup (17. Juni bis 2. Juli), hat wenige Tage vor Beginn des WM-Testlaufs eine deutliche Pleite gegen Rekord-Weltmeister Brasilien kassiert. In Melbourne unterlag die Mannschaft von Trainer Ange Postecoglu mit 0:4 (0:1).

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Socceroos erwischten einen schlechten Start und gerieten schon nach zehn Sekunden durch Diego Souza, der kurz vor Spielende auch den 4:0-Endstand herstellte, in Rückstand. Die weiteren Treffer für den fünfmaligen Weltmeister erzielten Thiago Silva (62.) und Taison (75.). Bei den Aussies stand Mitch Langerak (VfB Stuttgart) im Tor, der Berliner Mathew Leckie wurde nach 57 Minuten ausgewechselt.

Asienmeister Australien spielt am 19. Juni in Sotschi gegen die deutsche Nationalmannschaft (17 Uhr im LIVETICKER). Brasilien nimmt am WM-Testlauf nicht teil, ist aber schon sicher für das Turnier im kommenden Jahr in Russland qualifiziert.

Kommentare ()