thumbnail Hallo,

Nach seiner Party-Eskapade im Dezember wurde er zusammen mit anderen Spielern für zehn Spiele suspendiert. Zumindest der Ex-Bayer darf nun wieder für Chile auflaufen.

Santiago de Chile. Seine starken Leistungen in der Serie A für Juventus Turin waren sicher hilfreich: Arturo Vidal darf frühzeitig wieder für das chilenische Nationalteam auflaufen. Der Fußballverband von Chile begnadigte den Ex-Spieler von Bayer Leverkusen.

Nach Feier für 10 Spiele suspendiert

Im Dezember ist er vor dem WM-Qualifikationsspiel in Uruguay mit Teamkameraden an einem freien Tag feiern gegangen. Als das Quintett betrunken und verspätet im Mannschaftsquartier ankam, wurden sie für insgesamt zehn WM-Qualifikationsspiele suspendiert.

Arturo Vidal darf nun wieder für Chile auflaufen. Seine Teamkameraden Carlos Carmona, Jorge Valdivia, Jean Beausejour und Gonzalo Jara müssen ihre Suspendierungen hingegen wie geplant absitzen.

Vidal wechselte im Juni 2011 für 10,5 Millionen Euro vom Bundesligisten Bayer Leverkusen zu Juventus Turin. Der Mittelfeldspieler erzielte in 32 Einsätzen sieben Tore und gab fünf Vorlagen.

Eure Meinung: Ist eine scheinbar nur durch Leistung aufgehobene Strafe ein richtiges Zeichen?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig