thumbnail Hallo,

Ehre wem Ehre gebührt: Vor dem legendären Maracanã-Stadion grüßt Pele nun in Bronze.

Rio de Janeiro. Das brasilianische Fußball-Idol Pelé wird vor dem ebenfalls legendären Maracanã-Stadion bald in Bronze verewigt stehen.

Die 1,84 m große Statue des Künstlers Ique zeigt den dreimaligen Weltmeister in Jubelpose nach dem Tor zum 2:1 in der WM-Vorrunde 1970 gegen die Tschechoslowakei (Endstand 4:1).

"Es war mein Traum, eine Berühmtheit abzubilden. Das Maracanã, Fußball, Brasilien - für mich geht dieser Traum in Erfüllung. Ich bin noch nicht fertig, aber wenn die Statue aufgestellt ist, werde ich mein Baby den Fans übergeben", sagte Ique, der bereits Michael Jackson eine Skulptur widmete.
 
Im neuen Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro wird das Endspiel der Weltmeisterschaft 2014 ausgetragen.

EURE MEINUNG: Eine angemessene Würdigung?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig