thumbnail Hallo,

Brasiliens Stürmertalent Neymar hat seine Hoffnung geäußert, Juan Roman Riquelme beim FC Santos spielen zu sehen. Der Argentinier ist seit Sommer ohne Verein.

Santos. Neymar hat Reportern erklärt, dass er sich einen Wechsel von Juan Roman Riquelme zum FC Santos durchaus wünschen würde. Dem Sender TV Gazeta sagte er: „Es wäre wundervoll, mit ihm zu spielen. Riquelme ist ein großartiger Spieler.“ Der argentinische Mittelfeldspieler ist seit diesem Sommer ohne Verein.

„Ein Spieler, den jeder in seiner Mannschaft haben möchte“

„Riquelme ist ein Spieler, den jeder Angreifer in seiner Mannschaft haben möchte“, bekräftigte Neymar seinen Wunsch, den 34-Jährigen bei Santos zu sehen. Riquelme selbst bestätigte, dass es Kontakt von Seiten des brasilianischen Vereins gegeben habe. „Santos hat mich angerufen, aber mehr ist nicht passiert.“

Starkes Interesse an brasilianischer Liga

Man müsse immer warten, ob es echtes Interesse gebe. „Ich habe viel mit Juan Pablo Sorin gesprochen, der mich überreden wollte, bei Flamengo zu spielen“, sagte Riquelme. Bocas Präsident habe die Unterlagen jedoch nicht unterschreiben wollen, deshalb kam der Wechsel nie zustande. „Brasiliens Fußball ist gewachsen, viele Vereine haben großartige Spieler. Ich sehe viel von der Liga.“ Im Sommer habe er mit Flamengo, Gremio und Cruzeiro gesprochen.

Riquelme war nach Stationen bei FC Barcelona und Villareal im Jahr 2008 zu seinem Jugendverein Boca Juniors zurückgekehrt und mehrere argentinische Meistertitel gewonnen. Am Ende der vergangenen Saison hatte der Spielmacher seinen Abschied verkündet.

EURE MEINUNG: Neymar und Riquelme - wäre das was?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig