thumbnail Hallo,

Der Stürmer ist der erste Spieler seit der brasilianischen Legende, der mit dieser Auszeichnung gedacht wird. Der Preis wird an Fußballer verliehen, die Außergewöhnliches leisten.

Brasilia. Der brasilianische Stürmer Neymar ist mit dem „Hors concours“-Award für seine Leistungen in der brasilianischen Serie A ausgezeichnet worden. Der Angreifer vom FC Santos ist der erste Spieler seit 40 Jahren, der diesen höchsten Preis des Landes entgegennimmt. Letztmalig wurde diese Auszeichnung vor über 40 Jahren vergeben: Der damalige Preisträger hieß Pele.

Brasiliens höchste Auszeichnung

In dieser Spielzeit erzielte der 20-Jährige 42 Treffer in 47 Partien für Santos. Zudem schoss die brasilianische Sturmhoffnung im Kalenderjahr 2012 insgesamt 56 Tore und erhielt dafür den „Chuteira de Ouro“-Award (Goldener Schuh). 

Neymar wurde damit  mit dem höchsten Preis des Landes ausgezeichnet. Er tritt in die Fußstapfen von Pele, der diesen Preis letztmalig im Jahre 1970 verliehen bekommen hatte.

 „Du bist außer Konkurrenz“

Die Auszeichnung für „hors concours“ (außer Konkurrenz) wurde ihm von einem anderen Preisträger übergeben, der für seine Leistungen in der Liga mit dem „Bola de Ouro“ (Golden Ball) prämiiert wurde - Atletico Mineiros Ronaldinho: „Neymar, du bist wirklich außer Konkurrenz. In der Sprache des Fußballs: Während die anderen auf Fahrrädern fahren, bist du auf dem Motorrad“, sagte der frühere FC Barcelona-Star in seiner Laudatio.

Keine Worte

Der Preisträger selbst konnte sein Glück kaum fassen: „Ich habe keine Worte, um zu beschreiben, wie glücklich ich über diese Auszeichnung bin. Ich kann nur danke sagen. Den Preis aus den Händen eines meiner Idole zu bekommen, ist ein Grund, sehr stolz zu sein.“


EURE MEINUNG: Kann Neymar ein Großer wie Pele werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig