thumbnail Hallo,

Wenn es nach der Anhängern der Kicker vom Zuckerhut ginge, soll der Spanier der neue Trainer werden. Wie bei Barca soll er Titel einfahren - besonders den WM-Titel 2014 daheim.

Sao Paulo. Noch ist Ex-Barcelona-Coach Pep Guardiola ohne neuen Verein, doch geht es nach den brasilianischen Fans, soll er die Selecao 2014 zum Triumph bei der Heim-WM führen. In einer Umfrage sprachen sich über 60 Prozent für den 41-Jährigen aus.

„Der beste Trainer der Welt“

Geht es nach den Fans, soll Pep Guardiola Brasiliens Fußball-Selecao 2014 zum Sieg bei der WM im eigenen Land führen. In einer Internet-Umfrage der Sportzeitung Lance sprachen sich 62 Prozent (bei 20.226 abgegebenen Stimmen) für den ehemaligen Coach des FC Barcelona aus. Er könnte damit die Nachfolge von Mano Menezes antreten, der am Freitag entlassen worden ist.

„Er ist heute der beste Trainer der Welt. Er hat eine super Arbeit bei Barcelona geleistet und wäre ein großer Name. Man muss jetzt sehen, ob die Fans ihn akzeptieren”, kommentierte Brasiliens Idol Ronaldo am Rande des Formel-1-Rennens in Sao Paulo. Laut der Lance sei Brasilien „das einzige Team der Welt sei, bei dem er schon morgen die Arbeit aufnehmen würde“.

Erfolgreiche Zeit beim FC Barcelona

Guardiola wurde beim FC Barcelona in vier Jahren drei Mal spanischer Meister und gewann zweimal die Champions-League. Nach Informationen des SID nimmt sich der 41-Jährige derzeit eine Auszeit vom Fußball und ist in New York untergetaucht.

EURE MEINUNG: Könnt ihr euch Guardiola als Trainer der Selecao vorstellen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig