thumbnail Hallo,

Er hat es noch immer drauf. Der ehemalige Nationalspieler Italiens glänzte mit einem Viererpack bei Sydneys 7:1-Rekordsieg gegen Wellington Phoenix und legt zwei weitere Tore vor.

Sydney. Der frühere italienische Fußball-Weltmeister Alessandro Del Piero hat den Sydney FC am Samstag mit dem ersten Viererpack seiner ruhmreichen Karriere zum 7:1 (5:0)-Erfolg über Wellington Phoenix in der australischen A-League geführt.

Erster Viererpack für Del Piero

Der 38-Jährige traf vor 12.691 Zuschauern in der 20., 23., 39. und 70. Minute und bereite zudem bis zu seiner Auswechslung zwei weitere Treffer vor. „Das war ein Tag wie gemalt. Wenn du vier Tore machst, ist es mit Sicherheit ein großartiger Tag“, sagte Del Piero.

Sydney jetzt siebter

Durch den höchsten Erfolg der Klubgeschichte verbesserte sich Sydney in der Liga mit zehn Mannschaften auf den siebten Tabellenplatz. Del Piero war nach seinem Aus beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin im September nach Australien gewechselt.

Es geht voran

Die Sky Blues starteten holprig in die neue Saison, doch mittlerweile ist der FC seit drei Partien ungeschlagen. Nur eine Niederlage gab es in den letzten fünf Pflichtspielen. Alessandro Del Piero verbesserte sich mit neun Toren auf den vierten Rang der Torjägerliste, wo Daniel McBreen von den Central Coast Mariners mit 13 Toren führt.

EURE MEINUNG: Was sagt Ihr zu Del Pieros Rekord?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig