thumbnail Hallo,

Der ehemalige Bundesliga-Profi versuchte sein Glück „Down Under“. Und das mit Erfolg, was die Fans mit einem persönlichen Titel noch einmal würdigten.

Brisbane. Thomas Broich hat die Bundesliga hinter sich gelassen. In Australien wurde er nun nach der Ehrung zu Australiens Spieler des Jahres durch die Presse, auch von den Fans zum besten Spieler des Kontinents bestimmt.

In Deutschland ein Talent, in Australien ein Star

Beim 1. FC Köln, Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Nürnberg konnte Thomas Broich keine Titel einheimsen. Bei Brisbane Roar hat er nun schon zwei Meisterschaften in Folge gewonnen und würde jüngst zum besten Spieler der Liga gekürt.

Fans stimmen mit Presse überein

Nun wurde er auch von den Fans zum Besten Spieler Australiens gewählt. Die FFDU (Football Fans Down Under)verlieh auf der Awards Night in Melbourne den Titel an den 30-jährigen Broich.

Durchwachsene Saison – Großartiges Finale

In der abgelaufenen Saison konnte Broich wegen Verletzungen nur 17 Partien absolvieren, war jedoch für die Finalspiele wieder rechtzeitig fit und glänzte in den Halbfinalpartien mit einem Tor und einer Vorlage.
Eine beeindruckende Leistung im Finale gegen Perth Glory war sicherlich ausschlaggebend für den Gewinn der Meisterschaft und letztendlich der Auszeichnung zum Besten Spieler Australiens.

Eure Meinung: Was haltet ihr von Thomas Broichs Entscheidung nach Australien auszuwandern?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig