thumbnail Hallo,

Nachdem er die Qualifikation für die WM 2014 mit Ägypten verpasste, trainiert der ehemalige US-Nationalcoach nun einen norwegischen Erstligisten.

Oslo. Der Vorgänger von US-Auswahlcoach Jürgen Klinsmann, Bob Bradley, hat einen neuen Trainerjob gefunden. Der 55 Jahre alte Amerikaner übernimmt das Team des norwegischen Erstliga-Aufsteigers Stabaek IF.

Bradley war zuletzt mit Ägypten in der Qualifikation zur WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) gescheitert. Die Nordafrikaner verpassten das Weltturnier nach einer 1:6-Auswärtsniederlage und einem bedeutungslosen 2:1-Heimsieg in den Playoffs gegen den deutschen Gruppengegner Ghana.

Fünf Jahre lang US-Coach

Davor übernahm Bradley nach der WM 2006 für fünf Jahre die US-Nationalmannschaft. Seine Bilanz: Jeweils Vize-Titel beim Confederations Cup 2009, dem Gold Cup 2009 und 2011 sowie die Achtelfinal-Teilnahme bei der WM 2010 in Südafrika (Aus nach 1:2 gegen Ghana). Seit September 2011 war er dann verantwortlich für die ägyptische Landesauswahl.

Sein neuer Verein Stabaek IF war 2012 aus der ersten Liga Norwegens abgestiegen, schaffte jedoch mit dem zweiten Platz in der abgelaufenen Spielzeit den direkten Wiederaufstieg in die Tippeligaen. Die Saison in Norwegen wird im Kalendeerjahr ausgespielt und beginnt im Frühjahr. 

EURE MEINUNG: Wird Bradley mit Stabaek Erfolg haben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig