thumbnail Hallo,

Der Bayern-Präsident fordert vom Team den Gewinn der Klub-Weltmeisterschaft in Marokko. Mit einem Erfolg hätte man innerhalb eines Jahres alles gewonnen, was zu gewinnen war.

München. Präsident Uli Hoeneß hat die Mannschaft aufgefordert, bei der Klub-Weltmeisterschaft in Marokko den fünften Titel des Jahres einzufahren. Es wäre der erste Sieg für den FC Bayern München beim Nachfolgewettbewerb des Weltpokals, den der Verein in den Jahren 1976 und 2001 gewinnen konnte.

"Wenn man so kurz davor ist, sollte man die Chance nutzen, zuzupacken", sagte Hoeneß im Gespräch mit Sport Bild Plus und führte aus: "Dieser Titel würde in den Trend passen. Wenn du schon drei Titel und den Europäischen Supercup geholt hast, wäre das die Krönung. Wir hätten dann 2013 alles gewonnen, was es zu gewinnen gab."

Erste Hürde: Guangzhou Evergrande

Der FC Bayern trifft am Dienstag im Halbfinale auf den asiatischen Champions-League-Sieger Guangzhou Evergrande. Bei einem Sieg ginge es am Samstag im Finale gegen Copa-Libertadores-Sieger Atletico Mineiro oder Gastgeber Raja Casablanca.

Im vergangenen Jahr gewann der brasilianische Erstligist Corinthians São Paulo die Klub-WM beim 1:0-Sieg über den FC Chelsea in Yokohama. Der Schütze des goldenen Tores war Ex-Bayern-Spieler Paolo Guerrero.
 

EURE MEINUNG: Holen sich die Bayern auch den Klub-WM-Titel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig