thumbnail Hallo,

Auf der ganzen Welt teilten Fußballer ihre Trauer über den Tod von Nelson Mandela. Der Friedensnobelpreisträger starb im Alter von 95 Jahren.

Berlin. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Befürchtung Gewissheit. Nelson Mandela ist im Alter von 95 Jahren verstorben.

Mit großer Trauer reagierten einige Größen der Fußballwelt auf den Tod des Freiheitskämpfers. "Lasst uns mit Entschlossenheit und Leidenschaft sein Vermächtnis weiterführen", erklärte der legendäre Pele.

Jerome Boateng betonte, Mandela habe "die Welt verändert", während für Arsenals Lukas Podolski klar ist: "Helden sterben nie!.

Spaniens Gerard Pique bedankt sich für den WM-Titel 2010, der ohne Mandela "nie möglich gewesen wäre." Auch Cristiano Ronaldo trauert: "Du wirst für immer bei uns bleiben."


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !