thumbnail Hallo,

Nach Absprachen zwischen verschiedenen nigerianischen Amateurteams wurden alle Beteiligten suspendiert. Der nationale Verband NFF reagiert mit Strafen.

Lagos. Nach offensichtlichen Manipulationen bei einem Amateurturnier sind Spieler und Offizielle von vier nigerianischen Fußball-Mannschaften lebenslang gesperrt worden. Wie der nationale Verband NFF mitteilte, wurden zudem die beteiligten Teams Plateau United Feeders, FC Akurba, FC Police Machine und FC Babayaro für zehn Jahre von allen Wettbewerben ausgeschlossen.

"Wir werden darüber hinaus die Namen von allen Beteiligten samt Fotos und Details zu den Personen veröffentlichen", hieß es in einer Mitteilung.

Mit unrealistischen Siegen hatten zwei der vier Mannschaften versucht, über das Amateurturnier den Sprung in das Profigeschäft zu schaffen. Dabei hatten die Plateau United Feeders ihr Play-off-Spiel gegen den FC Akurba 79:0 gewonnen, der FC Police Machine kam immerhin zu einem 67:0 gegen den FC Babayaro.

Eure Meinung: Welche Strafen sollten für dieses Vergehen folgen?

Dazugehörig