thumbnail Hallo,

Matthäus, seines Zeichens einziger deutscher Weltfußballer, hat sich über die Zusammenstellung der FIFA-Elf des Jahres beklagt. In ihr stehen elf Spieler der Primera Division.

Zürich. Bereits kurz nach der FIFA-Gala zur Wahl des Fußballer des Jahres, in der auch die Mannschaft des Jahres vorgestellt wurde, beklagt Lothar Matthäus die Zusammenstellung dieser Mannschaft.

In der FIFA-Mannschaft des Jahres stehen elf Spieler aus der spanischen Primera Divion und zehn von ihnen spielen bei den Topklubs Real Madrid und dem FC Barcelona. Einzig Radamel Falcao schnürt seine Schuhe für einen anderen Verein.

Kein Deutscher in der Auswahl

„Das kann ich nicht verstehen. In den ersten Reihen waren einige, die den Kopf geschüttelt haben“, sagte Matthäus am Abend dem Sport-Informations-Dienst.

Zur Wahl standen 55 Fußballer, unter ihnen auch Manuel Neuer, Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Mario Gomez, Mats Hummels und Mesut Özil.

EURE MEINUNG: Gehört ein deutscher Spieler in die Weltauswahl?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig