thumbnail Hallo,

Der langjährige Gigant im Tennisgeschäft sieht Parallelen zwischen sich und dem Argentinier und freut sich über die ruhige Art Messis, und dass er solch große Erfolge feiert.

Zürich. In einem Interview mit Ole berichtete Tennisprofi Roger Federer, dass er Lionel Messi vom FC Barcelona als Beispiel dafür sieht, dass Sportstars nicht arrogant sein müssen, um erfolgreich zu sein. Auch sich selbst sieht er, ähnlich wie den Rekordspieler, als netten Typen.

Die Niceguys

„Messi und ich haben gezeigt, dass man auch als netter Kerl erfolgreich sein kann“, erzählte er gegenüber Ole. Er fügte hinzu: „Zudem können wir unser Leben mehr genießen.“

Anders als Maradona

In dem Interview ging er auch auf Diego Maradona, der von Skandalen nie verschont blieb, ein: „Für seine Persönlichkeit und seine Art zu spielen hat Maradona einen Platz in der Geschichte eingenommen.“

„Messi und ich sind dagegen eher in der Situation, dass wir zwar vieles vollbracht haben, aber auch noch viele Dinge vor uns haben“, führte er fort.

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von Federers Aussage?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig