Montag, 6. Juli 2015

Caption

Das amerikanische Staatsoberhaupt war nach dem Finalsieg der US-Frauen bei der Weltmeisterschaft in Kanada begeistert. Auch einige Sportstars gratulieren.

Caption

Der deutsche Coach in Diensten des US- Nationalteams fordert von seinen Spielern beim Gold Cup eine Verteidigung des Titels. Gegner in der Vorrunde sind Honduras, Haiti und Panama.

Sonntag, 5. Juli 2015

Caption

Goal hat die Top-11 der Copa America gekürt. Mit dabei: Ein tragischer Superstar, ein Barca-Trio und gleich zwei Profis mit Bezug zum Hamburger SV.

Caption

Der FIFA-Präsident Blatter verzichtet weiterhin auf Reisen. Die Gefahr einer Verhaftung ist für ihn anscheinend zu groß. Eine Ausnahme will er aber machen.

Caption

Bei seiner Vorstellung in Los Angeles macht Gerrard deutlich, wie sehr er auf seinen ersten Einsatz für Galaxy brennt. Für die Fans gibt es Freibier.

Caption

Weil er trotz laufenden Vertrages mit der Elfenbeinküste verhandelte, hat sich Nigeria von Trainer Stephen Keshi getrennt. Neuer Coach ist Shuaibu Amodu.

Caption

Ein 38:0-Sieg bedeutet den höchsten dokumentierten Länderspielsieg in der Geschichte. Da das Spiel aber nicht von A-Nationalteams ausgetragen wurde, gilt es nicht als Weltrekord.

Caption

Der Noch-Präsident der FIFA teilt aus: Die WM in Katar sei auch aufgrund des Einmischen von Staats- und Regierungschefs zustande gekommen.

Caption

Im Finale der Copa America ging es hitzig zur Sache - und es wurden harte Zweikämpfe geführt. Davon blieb auch Argentiniens Superstar Lionel Messi nicht verschont.

Caption

Messi: Das Finale verloren und auch noch Sorgen um die Familie. Beim Endspiel der Copa musste diese offenbar Schutz suchen, nachdem sie von heimischen Fans angegriffen wurde.

Caption

Nach eigener Aussage hätte Hitzfeld nochmals richtig Kasse machen können. Da in seinem Leben aber bald große Veränderungen anstehen, will der ehemalige Top-Trainer in Rente blei...

Samstag, 4. Juli 2015

Caption

Der junge Mittelfeldspieler liebäugelt mit einem Transfer zu einem der Champions-League-Finalisten, will sich zunächst aber auf Fluminense konzentrieren.

Caption

Bayer bastelt an seinem Kader für die Zukunft und hat dabei einen Nationalspieler Chiles ins Auge gefasst. Einer, der mehr zu wissen scheint, ist ein ehemaliger Weltklassestürmer.

Caption

Der Trainer der chilenischen Nationalmannschaft hat vor dem Copa-Finale keine großen Umstellungen im System angekündigt – auch keine Sonderbewachung für Messi.

Caption

Traurige Nachrichten aus dem Reich der Mitte: Ein früherer serbischer Meister brach im Training eines chinesischen Zweitligisten zusammen - jede Hilfe kam zu spät.