thumbnail Hallo,

Pep Guardiola: Meine Mannschaft hat sich das Finale verdient

Der Rekordmeister steht im Finale und Coach Guardiola schien nach dem Halbfinal-Erfolg äußerst zufrieden mit der Vorstellung seines Teams gewesen zu sein.

Agadir. Rekordmeister Bayern München ist nur noch einen Schritt vom krönenden Abschluss seines Ausnahme-Jahres entfernt. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola wurde ihrer Favoritenrolle im Halbfinale der Klub-WM gegen den asiatischen Champions-League-Sieger Guangzhou Evergrande vollauf gerecht und zog dank eines nie gefährdeten 3:0 (2:0) ins Endspiel ein.

''Mannschaften von Marcello Lippi sind immer gut organisiert. Meine Mannschaft hat sich das Finale verdient, es war eine seriöse Vorstellung'', sagte nach der Partie Bayerns Coach Guardiola in der ARD.

Lahm will nur den Titel

Kapitän Philipp Lahm fand nach der souveränen Vorstellung ein paar Worte Richtung Endspiel:

"Wir haben insgesamt souverän Fußball gespielt. Wir wollten ins Finale. Es gibt auch ein Spiel um Platz drei, das wollten wir uns ersparen. Wir wollen den Titel holen, das ist unsere Aufgabe.''

Guangzhous Verteidiger Feng Xiaoting war trotz der Niederlage mit dem Auftritt seines Teams zufrieden: ''Wir haben es gegen eine Weltklassemannschaft ganz gut gemacht. Zwei Gegentore habe ich leider verschuldet. Wir wollten heute lernen und sehen, wie groß der Unterschied zu einem Top-Klub, wie dem FC Bayern ist.''

EURE MEINUNG: Werden die Bayern im Finale gewinnen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !


Dazugehörig