thumbnail Hallo,

Am Donnerstag trifft der FC Chelsea im Halbfinale gegen CF Monterrey. Der spanische Torjäger wird mit großen Ambitionen in die Partie gehen.

Yokohama. Mit Spanien hat er es bereits gepackt, nun will er auch mit dem FC Chelsea Weltmeister werden: Bei der Klub WM in Japan geht es für Fernando Torres um einen wichtigen Pokal in seiner Karriere.

Unterschätzte Trophäe?

„Wie viele Leute nehmen dieses Turnier nicht ernst oder denken, dass es nicht wie die echte Weltmeisterschaft ist?“, empörte sich Torres im Vorfeld des Halbfinals gegenüber Reportern.

Vor allem in Europa trifft der Pokal nicht unbedingt auf viele Fans: „In Europa schätzen wir den Pokal vielleicht nicht genug, und für manche Leute bedeutet der Pokal wohl auch nicht allzu viel. Doch für mich tut er das sehr wohl. Das ist also kein Urlaub, sondern eine Weltmeisterschaft.“

Ehre für Torres

„Es ist schön, dabei zu sein und vielleicht sogar sagen zu dürfen, ein Weltmeister zu sein“, fügte er hinzu. Vor allem nach der Niederlage im Supercup gegen Atletico Madrid wolle man „diese Enttäuschung“ nicht nochmals erleben.

Chelsea nächster Sieger?

Trotz der geringen Reputation sind die Champions-League-Sieger zuletzt erfolgreich gewesen: Seit 2007 kam der Sieger der Klub WM jedes Mal aus Europa.


EURE MEINUNG: Welchen Wert hat die Klub WM für Euch?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig