thumbnail Hallo,

Der neue Coach beim FC Chelsea ist noch nicht richtig angekommen, erhofft sich nun einen Schub durch eine erfolgreiche Klub-WM.

London. Bereits wenige Wochen nach Amtsantritt kann Chelsea-Trainer Rafael Benitez mit dem Gewinn der FIFA Klubweltmeisterschaft den ersten Titel der Saison holen. Mit seinem früheren Klub Inter Mailand konnte er den Pokal bereits im Jahr 2010 gewinnen. Tatkräftige Hilfe soll dabei der wiedererstarkte Fernando Torres leisten. Dieser beendete seine lange Durststrecke im vergangenen Ligaspiel mit zwei beeindruckenden Treffern.     

„Sind hier, um Turnier zu gewinnen“

Am Donnerstag müssen die Blues zunächst gegen den mexikanischen Verein Monterrey antreten. Das Spiel wird in Yokohama stattfinden. Danach trifft man am darauffolgenden Sonntag entweder auf den Südamerikameister Corinthians oder den afrikanischen Vertreter Al-Ahly aus Ägypten. Über das schlechte Abschneiden in der europäischen Königsklasse sorgt sich Benitez im Interview mit ESPN indes nicht: „Das Ausscheiden aus der Champions League zählt nun nicht mehr. Wir sind jetzt hier, um dieses tolles Turnier zu gewinnen. Wir haben unsere letzten beiden Spiele gewonnen und befinden uns in einer guten Form.“

Benitez baut auf wiedererstarkten Torres

Fernando Torres hat nach 750-minütiger Torflaute einen ersten Schritt zu alter Form gemacht. Im Ligaspiel gegen den FC Sunderland meldete er sich am vergangenem Wochenende mit einem Doppelpack zurück. Benitez setzt große Hoffnungen auf seinen wiedererstarkten Landsmann: „Die Gründe für Fernandos verbesserte Lage haben auch damit zu tun, dass seine Mitspieler mehr Chancen kreieren und ebenfalls besser spielen. Natürlich kann ich mit ihm auf eine andere Art und Weise kommunizieren als bisher geschehen. Allerdings spielt er hauptsächlich besser, weil es auch seine Mitspieler tun.“

„Erfolg wird uns Menge Kraft und Zuversicht geben“

Im Interview mit World Soccer Digest geht Chelseas Mittelfeldspieler Oscar davon aus, dass ein Triumph bei der Klubweltmeisterschaft weiteren Auftrieb geben könnte, was den Gewinn der Meisterschaft angeht: „Als Europas Vertreter sind wir fest entschlossen, den Pokal zu holen. Jeder Titel ist wichtig für Chelsea. Falls wir gewinnen sollten, wird uns der Erfolg bis zum Ende der Saison eine Menge Kraft und Zuversicht geben.“


EURE MEINUNG: Glaubt Ihr an die Blues mit Benitez?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig