thumbnail Hallo,

Die Reds wollen sich ein englisches Ausnahmetalent vom FC Fulham sichern. Der Deal soll zeitnah realisiert werden – auch weitere Premier-League-Klubs sind interessiert.

EXKLUSIV
Von Greg Stobart

Liverpool. Der FC Liverpool will Ausnahmetalent Patrick Roberts vom FC Fulham verpflichten und bereitet nach Goal -Informationen ein Angebot für den Youngster vor. Der englische Vize-Meister will das 17-jährige Wunderkind im Anschluss umgehend wieder nach West-London ausleihen.

Die Reds sind demnach bemüht eines der größten englischen Talente an die Anfield Road zu locken und wollen sich möglichst schnell gegen die nationale Konkurrenz aus der Premier League durchsetzen. Liverpool hatte bereits in der Vergangenheit mehrere Anfragen für Roberts an Fulham gesendet, der auch bei Manchester United und dem FC Chelsea ganz oben auf dem Wunschzettel stehen soll.

Dennoch kann sich Brendan Rodgers berechtigte Hoffnungen machen, den Zuschlag zu bekommen. Nicht zuletzt bei Raheem Sterling hat der Trainer bewiesen hat, dass er mit jungen Talenten umzugehen weiß.

Roberts ein glühender Liverpool-Fan

Zum Vorteil des FC Liverpool könnte sich die Tatsache entwickeln, dass der Offensivspieler, der sowohl auf dem rechten Flügel als auch als hängende Spitze agieren kann, von klein auf Anhänger der Reds ist und auch seine Eltern aus der Nähe von Liverpool stammen.

Roberts zeigte bereits vergangene Saison herausragende Leistungen für Fulham im FA Youth Cup und wurde von Felix Magath mit seinem Debüt in der Premier League belohnt. In der Championship drängt er bei den Cottagers in dieser Spielzeit vermehrt in die erste Elf. Sein Vertrag im Craven Cottage läuft 2016 aus.

Dazugehörig