thumbnail Hallo,

Der nächste Weltmeister wechselt den Klub: Shkodran Mustafi verlässt die Serie A und schließt sich Valencia an.

Valencia. Der FC Valencia sichert sich die Dienste des deutschen Weltmeisters Shkodran Mustafi. Der Innenverteidiger kommt von Sampdoria Genua und unterzeichnet bei den Spaniern einen Vertrag bis 2019.

Mustafi soll am Donnerstagvormittag noch den obligatorischen Medizincheck absolvieren und wird dann um 10.00 Uhr offiziell vorgestellt.

Der spanische Klub ließ auf seiner Homepage verlauten: " Der FC Valencia hat mit Sampdoria Genua Einigung über den Wechsel des deutschen Nationalspielers Shkodran Mustafi erzielt. Der Spieler hat am Mittwoch einen Vertrag bis Juni 2019 unterschrieben."

Zuletzt haben sich auch zahlreiche Bundesligaklubs um den 22-Jährigen bemüht. So sollen unter anderem der Hamburger SV und der VfL Wolfsburg Interesse angemeldet haben. Mustafi hatte selbst einen Wechsel nach Deutschland in Betracht gezogen. Ein Transfer soll allerdings an der Ablöseforderung Genuas gescheitert sein.

Nach Angaben spanischer Medien soll der FC Valencia demnach zwischen 8 und 9,5 Millionen Euro für den Shootingstar überwiesen haben.

Dazugehörig