thumbnail Hallo,

Der Transfer des Juve-Profis stockt: Laut Chiles Nationaltrainer sind Vidals Knieprobleme für das Zögern der Red Devils verantwortlich.

Turin. Die Knieprobleme von Arturo Vidal zögern offenbar einen Wechsel zu Manchester United hinaus. Chiles Nationalcoach Jorge Sampaoli glaubt, dass United-Coach Louis van Gaal Bedenken hinsichtlich der Fitness des Juventus-Profis hat.

Vidal wird seit Wochen mit den Red Devils in Verbindung gebracht, doch bislang ist es zu keinem Abschluss mit den Turinern gekommen. Der chilenischen Tageszeitung El Mercurio sagte Sampaoli nun: "Das Hauptproblem bei Vidals Transfer von Juventus nach Manchester sind van Gaals Zweifel am Zustand von Arturos Knie."

Der frühere Leverkusener unterzog sich Anfang Mai einer Operation am lädierten Knie und stand Wochen später - trotz zwischendurch auftretender Entzündungen - für Chile bei der WM auf dem Feld, obwohl er laut Sampaoli nur bei "30 oder 40 Prozent" seines Leistungsvermögens war.

Das vorschnelle Comeback des Mittelfeldspielers könnte die Verletzung weiter verschlimmert haben. Momentan weilt Vidal mit Juve in Asien, der Verein betonte zuletzt, den 27-Jährigen trotz eines kolportierten Angebots über rund 60 Millionen Euro nicht abgeben zu wollen.

Dazugehörig