thumbnail Hallo,

Das Werben des HSV um den Mainzer Angreifer wird intensiver. Doch der FSV-Manager will einem Transfer unter bestimmten Umständen zustimmen.

Mainz. Christian Heidel, Manager des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05, kann sich einen Wechsel von Stürmer Nicolai Müller zum Ligarivalen nur unter bestimmten Voraussetzungen vorstellen. "Finden wir einen Ersatzmann für Nicolai Müller - was ganz schwierig ist, insbesondere mit unseren wirtschaftlichen Möglichkeiten - und liegt zeitgleich ein akzeptables Angebot des HSV vor, könnte ich mir eine Freigabe vorstellen. Aber von beiden Punkten sind wir derzeit noch ganz weit weg", sagte Heidel in einem Exklusiv-Interview mit dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD.

Heidel steht aber in Kontakt mit den HSV-Verantwortlichen. "Ich habe mit Dietmar Beiersdorfer telefoniert, wir haben uns ausgetauscht. Der HSV weiß genau um unsere Problematik, bei uns steht ganz klar die Überschrift 'Wir werden uns sportlich nicht schwächen'. Das kommt nicht in Frage", erklärte der Manager der Mainzer.

 

Dazugehörig