thumbnail Hallo,

Didier Drogba kehrt zurück zum FC Chelsea

Eine überraschende Nachricht erreicht uns am Freitagabend: Didier Drogba unterschreibt einen Vertrag beim FC Chelsea.

London. Diese Nachricht überrascht alle: Didier Drogba kehrt zurück zu "seinem" Verein, zum FC Chelsea.

Die Spekulationen gab es zwar bereits seit ein paar Tagen. Einzig dran glauben wollte kaum jemand. Nun ist der Wechsel fix. Er unterschreibt für ein Jahr an der Stamford Bridge.

Goal 50: Hier gibt's alles zur prestigeträchtigen Wahl

"Es war eine einfache Entscheidung für mich", sagte Drogba nach der Vertragsunterzeichnug: "Ich konnte die Chance, noch einmal mit Jose Mourinho zu arbeiten, nicht verstreichen lassen. Jeder kennt meine besondere Verbindung zu diesem Klub, der für mich immer ein Stück Heimat war."

Trainiert wird der Londoner Verein wie bei seiner letzten Zeit beim FC Chelsea von Jose Mourinho. Der Portugiese freut sich sehr über den Coup: "Er kommt, weil er einer der besten Angreifer in Europa ist. Ich kenne seine Persönlichkeit sehr genau. Er kommt nicht wegen seiner großen Geschichte zurück, sondern weil er noch mehr Geschichte schreiben will."

Zuletzt spielte er in der Türkei bei Galatasaray Istanbul. Von 2004 bis 2012 hatte Drogba bereits für Chelsea gespielt. In 341 Einsätzen für den Klub erzielte der bullige Angreifer 157 Tore. Sein letztes gelang ihm in seinem letzten Spiel, dem siegreichen Champions-League-Finale 2012 gegen Bayern München (4:3 n.E.).

Dazugehörig