thumbnail Hallo,

Everton vor Einigung mit Chelsea über Romelu Lukaku

Nun muss sich Wolfsburg wohl nach einem anderen Stürmer umschauen. Romelu Lukaku ist nämlich so gut wie weg vom Markt!

Von William Joyce

London. Nach Goal-Informationen steht Everton kurz vor einer Einigung mit dem FC Chelsea hinsichtlich einer Verpflichtung von Romelu Lukaku. Der VfL Wolfsburg hätte das Rennen um den belgischen Angreifer damit verloren.

15 Tore erzielte Lukaku in 33 Partien und lag damit in der Torjäger-Liste der Premier League auf einem guten zehnten Platz. Dabei brauchte der belgische Nationalspieler nur 73 Torschüsse.

Kein Wunder, dass die Toffees den erst 21-Jährigen behalten wollen. Dafür müssen sie rund 23 Millionen Euro hinblättern. Lukaku selbst verweilt derzeit noch im Urlaub und ist nicht in das Training der Blues eingestiegen.

Nach dem WM-Aus mit Belgien erklärte Lukaku noch, er habe "ein paar Ideen" zu seiner Zukunft. "Ich will jetzt erst nach Hause und dann werde ich eine Entscheidung treffen." Und die rückt immer näher ...

Dazugehörig