thumbnail Hallo,

Perfekt: Filipe Luis wechselt zum FC Chelsea

Der Transfer zeichnete sich in den vergangenen Tagen schon ab - nun ist er offiziell: Filipe Luis wechselt von Madrid nach London.

London. Nach Diego Costa kann der FC Chelsea nun mit dem nächsten Neuzugang planen. Filipe Luis verlässt Atletico Madrid in Richtung Premier League. Für die Rojiblancos ist der Abgang eines weiteren Leistungsträger ein herber Schlag. Luis soll bei den Londonern den Abgang von Ashley Cole vergessen machen, der sich dem AS Rom angeschlossen hatte.

Schon in den vergangenen Tagen zeichnete sich der Wechsel ab. Sein Verein hatte den Wechsel sogar bereits auf seiner Homepage verkündet. Lediglich der Medizincheck stand noch aus. Der 28-Jährige wechselt nun nach London und erhält bei den Blues einen Drei-Jahres-Vertrag.

"Der Wechsel ist ein Traum, der nun wahr geworden ist. Ich habe jetzt die Ehre für Chelsea zu spielen und darf mich in der Premier League beweisen", erklärte der Linksverteidiger.

"Ich bin sehr glücklich und freue mich auf den Start in London und auf die neue Saison. Ich werde mein Bestes für das Team geben."

Dazugehörig