Lovren: "Kopf schon in Liverpool"

Dejan Lovren will wechseln, darf aber nicht. Nun zeigte sich der Innenverteidiger enttäuscht über seinen Klub und forciert einen Transfer.

Southampton. In einem Interview mit der kroatischen Sportske Novosti erklärte Dejan Lovren: "Liverpool hat ein Angebot abgegeben, aber der Klub hat mich nicht informiert."

Der 25-Jährige sei darüber schwer enttäuscht und kündigte einen baldigen Abschied an: "Das war nicht richtig. Ich hörte über mehrere Ecken von dem Angebot, das war ernüchternd. Mich hält nichts mehr in Southampton."

"Ich würde bleiben"

Dabei will der Verein seinen Verteidiger unbedingt halten. Lovren wäre nach den Abgängen von unter anderem Adam Lallana, Luke Shaw und Trainer Mauro Pochettino der nächste wichtige Baustein, der gehen würde.

Ein weiterer Grund für Lovren, um Southampton den Rücken zu kehren: "Ich würde gerne hier bleiben, wenn der Klub irgendwelche Ansprüche hätte und die Schlüsselspieler bleiben würden.