thumbnail Hallo,

Juan Cuadrado steht wohl vor einem endgültigen Wechsel nach Florenz. Die Fiorentina will Udine die kompletten Transferrechte abkaufen, muss dafür aber wohl tief in die Tasche gr...

Der AC Florenz steht kurz vor der endgültigen Verpflichtung von Juan Cuadrado. Die Transferrechte am kolumbianischen Nationalspieler liegen aktuell noch bei der Fiorentina sowie bei Udinese Calcio, Udine-Sportdirektor Cristiano Giaretta stellte eine baldige Einigung in Aussicht.

"Ich kann bestätigen, dass es stimmt. Wir sind wirklich nur noch Details von einer Einigung entfernt", so Giaretta gegenüber La Nazione: "Wir sind in einer sehr guten Position, Cuadrados endgültigen Wechsel zur Fiorentina abzuschließen."

Einigung steht bevor

Von 2009 bis 2011 spielte Cuadrado für Udine, nach einer einjährigen Ausleihe zum US Lecce verbrachte er die vergangenen beiden Spielzeiten bei der Fiorentina. Vor der abgelaufenen Saison überwies Florenz bereits fünf Millionen Euro an Udine und gab Cuadrado einen Vertrag bis 2017, die Transferrechte liegen dennoch nach wie vor bei beiden Klubs.

Berichten zufolge verlangt Udine 15 Millionen Euro, um der Fiorentina alle Rechte zu überschreiben. Allerdings könnte Stürmer Khouma Babacar umgekehrt zu Udinese gehen, um den Preis zu senken. "Dieses Element ist noch Bestandteil der Verhandlungen", verriet Giaretta: "Aber ich werde keine Details verraten."

Dazugehörig