thumbnail Hallo,

Morata darf Real Madrid vorübergehend verlassen, Trainer Ancelotti bestätigte die Entscheidung des Klubs. Sowohl Arsenal als auch die Spurs sollen großes Interesse haben.

Madrid. Wie Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti bestätigt hat, darf Nachwuchsstürmer Alvaro Morata den Klub auf Leihbasis verlassen. Damit dürften der FC Arsenal sowie die Tottenham Hotspur ihr kolportiertes Interesse weiter intensivieren.

"Der Spieler will mehr Spielpraxis und der Klub stimmt dem zu. Wenn er dazu eine Chance findet wäre es gut, ihm diese für ein Jahr zu ermöglichen", wird Ancelotti von der Sun zitiert: "Aber wenn Morata geht, werden wir darüber nachdenken müssen, einen ähnlichen, jungen Stürmer zu verpflichten."

Gunners haben Nase vorne

Wie die Daily Mail berichtet, kommt neben den Gunners und Tottenham auch Inter Mailand für ein Leihgeschäft in Frage. Laut Mirror kontaktierte Arsenal-Coach Arsene Wenger Real bereits in der vergangenen Woche, dabei soll es über einen Transfer mit Rückkaufklausel gegangen sein. Auch bei einer möglichen Ausleihe sollen die Londoner Berichten zufolge die Nase vorne haben.

In der abgelaufenen Saison kam der U21-Nationalspieler in der Liga zwar auf 23 Einsätze, stand dabei aber nur dreimal in der Startelf und insgesamt 559 Minuten auf dem Feld. Dabei gelangen ihm aber immerhin acht Treffer.

Dazugehörig