thumbnail Hallo,

Eintracht Frankfurt hat offenbar Wolfsburgs Caligiuri ins Visier genommen, VfL-Manager Allofs stellt sich aber quer. Schalke sucht derweil einen Abnehmer für Barnetta.

Frankfurt. Eintracht Frankfurt sucht einen Ersatz für Tranquillo Barnetta, der nach abgeschlossener Ausleihe zum FC Schalke 04 zurückkehrt. Die Hessen sind dabei offenbar an Wolfsburgs Daniel Caligiuri interessiert, während Schalke gleichzeitig einen Abnehmer für den Schweizer sucht.

Weder bei Schalke noch bei der Eintracht konnte Barnetta überzeugen, in 23 Bundesligaspielen gelangen ihm in der Vorsaison nur zwei Scorerpunkte. Für die Hessen war eine feste Verpflichtung des von Schalke ausgeliehenen Offensivmannes daher kein Thema, stattdessen schaut sich Frankfurt aktuell nach Alternativen um.

Allofs: Caligiuri "fester Bestandteil unserer Planungen"

Wie der kicker berichtet, ist dabei Daniel Caligiuri ein heißer Kandidat. Der 26-Jährige ist zwar noch bis 2017 an den VfL Wolfsburg gebunden, kam nach seinem Wechsel vom SC Freiburg zu den Wölfen in der vergangenen Saison aber über die Rolle als Joker nicht hinaus (nur fünf Ligaspiele über 90 Minuten).

Frankfurt soll mit den Niedersachsen bereits Kontakt aufgenommen haben, VfL-Manager Klaus Allofs will Caligiuri allerdings nicht abgeben: "Da gibt es keine Überlegungen. Es kann sein, dass Daniel auch künftig nicht immer spielen wird. Aber er ist ein fester Bestandteil unserer Planungen."

Medien: Schalke sucht Abnehmer für Barnetta

Ganz anders ist die Situation bei Barnetta. Der Schweizer kommt seit seinem Wechsel von Bayer Leverkusen zu Schalke vor zwei Jahren auf keinen grünen Zweig mehr und konnte sich bei Königsblau nie durchsetzen. Nach Bild-Informationen kassiert der 29-Jährige dennoch ein Gehalt in Höhe von rund 2,7 Millionen Euro bei Schalke.

Die Leihe nach Frankfurt soll auch nur möglich gewesen sein, weil Schalke weiter einen Teil des Gehalts bezahlte. Daher hoffen die Gelsenkirchener dem Bericht zufolge, dass der Nationalspieler bei der WM überzeugt und würden Barnetta bei einem entsprechenden Angebot abgeben. Der Vertrag des Flügelspielers läuft noch bis 2015.

Dazugehörig