thumbnail Hallo,

Der Ausverkauf beim 1. FC Nürnberg geht weiter. Mike Frantz soll mit seiner Vertragssituation unzufrieden sein und kurz vor einem Wechsel zum SC Freiburg stehen.

Freiburg. Der 1. FC Nürnberg verliert nach dem Abstieg weiter seine Stammkräfte. Offenbar steht Mike Frantz vor einem Wechsel zum SC Freiburg, der 27-Jährige soll beim Club unzufrieden über seine Vertragssituation sein.

Medienberichten zufolge ist Franz unglücklich darüber, dass Nürnberg seinen 2015 auslaufenden Vertrag bislang nicht vorzeitig verlängern wollte. Deshalb befasse er sich jetzt ernsthaft mit einem Wechsel, was die Freiburger auf den Plan bringt.

Nach Bild-Informationen steht der Transfer bereits unmittelbar bevor, Frantz soll im Breisgau einen Vierjahresvertrag erhalten. "Wenn dem so sein sollte, dann freut es mich, das zu hören", gab sich SC-Sportdirektor Jochen Saier laut der Badischen Zeitung zunächst verschlossen. Gleichzeitig gab er aber zu, dass der gebürtige Saarländer ein interessanter Spieler sei, "der durchaus in unser Schema passen würde".

Außerdem bestätigte Saier anschließend eine erste Kontaktaufnahme zu Nürnbergs Sportchef Martin Bader: "Es ist aber noch gar nichts klar." Zwischen 1,5 und zwei Millionen Euro sollen die Nürnberger, die nach Adam Hlousek, Marvin Plattenhardt, Timothy Chandler und Josip Drmic wohl auch Daniel Ginczek abgeben müssen, für den Offensivmann verlangen.

Dazugehörig