thumbnail Hallo,

Der Mittelfeldspieler wird den Borussen zwei weitere Jahre erhalten bleiben. Er kam 2012 vom 1. FC Kaiserslautern in den Ruhrpott.

Dortmund. Vizemeister Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Oliver Kirch (31) bis 30. Juni 2016 verlängert. Dies gab der BVB am Montag bekannt.

"Ich bedanke mich für das Vertrauen und die Gelegenheit, mich weiter auf diesem hohen Niveau mit Weltklassespielern täglich messen zu können. Ich werde alles dafür tun, dass wir schon in der kommenden Saison viele Erfolge feiern können", sagte Kirch.

Sportdirektor Michael Zorc ergänzte: "Was Oliver Kirch in den letzten Wochen und Monaten gezeigt hat, ist außergewöhnlich. Er ist ein belebender Faktor in der Mannschaft und passt sportlich wie menschlich perfekt zu Borussia Dortmund." Kirch steht seit 2012 bei den Schwarz-Gelben unter Vertrag.

Der 31-Jährige wechselte im Sommer 2012 für 400.000 Euro vom 1. FC Kaiserslautern zu Borussia Dortmund. Sein erstes Spiel für den Vizemeister absolvierte er im Dezember 2012 beim 1:0-Erfolg gegen Manchester City in der Gruppenphase der Champions League.

Dazugehörig