thumbnail Hallo,

Das BVB-Talent schließt einen Wechsel für die kommende Saison nicht aus. Der 20-Jährige Junioren-Nationalspieler dürfte durchaus begehrt sein.

Dortmund. Borussia-Dortmunds Marvin Ducksch denkt anscheinend über einen Wechsel nach. Das Talent, das in dieser Saison vornehmlich in der U23 der Schwarz-Gelben zum Einsatz kam, hofft auf mehr Einsätze in einer der oberen beiden Spielklassen.

"Ich helfe der U23 immer gerne, aber mein Ziel ist es, höher zu spielen", sagte der 20-Jährige gegenüber dem kicker. Ducksch spielte in dieser Saison 26 Mal für die Reserve der Borussen und erzielte dabei zwölf Tore.

Leihe keine Option

Zudem trainierte der Stürmer auch mit der ersten Mannschaft von Jürgen Klopp, kam aber nur zu einem Spiel in der Startelf und wurde fünf Mal eingewechselt. Er hofft weiterhin auf seine Chance und sieht einen Vorteil: "Die neuen Stürmer müssen sich erst einfinden. Ich weiß genau, wie wir spielen."

Trotzdem müsse er seine "Perspektiven ausloten. Wenn ich oben keine Chance habe, würde ich den Verein wechseln", so Ducksch weiter. Ein mögliches Leihgeschäft sei für den 20-Jährigen keine Option: "Wenn, dann möchte ich komplett weg. Nach dem Pokalfinale werde ich auf Jürgen Klopp zugehen und das Gespräch suchen."

 

Dazugehörig