thumbnail Hallo,

Medien: Nürnbergs Josip Drmic vor Wechsel zu Bayer Leverkusen

Die Kaderplanungen der Bundesligisten laufen bereits vor dem letzten Spieltag auf Hochtouren. Die Werkself wurde auf der Suche nach einem Stürmer wohl beim Club fündig.

Nürnberg. Der Wechsel von Angreifer Josip Drmic vom 1. FC Nürnberg zu Bayer Leverkusen ist angeblich beschlossene Sache. Unabhängig von einem theoretisch noch möglichen Klassenverbleib des Clubs in der Bundesliga wechselt der 21 Jahre alte Schweizer nach Informationen der Nürnberger Nachrichten nach Saisonende auf jeden Fall ins Rheinland.

Leverkusen soll für Drmic, dessen Vertrag noch bis 2017 läuft, zwischen sechs und sieben Millionen Euro zahlen, auch bei einem Abstieg der Franken. Im Falle eines Abstiegs könnte Drmic, der in dieser Saison bereits 16 Treffer erzielt hat, eigentlich gegen eine Ablösesumme von angeblich 3,8 Millionen Euro vorzeitig wechseln.

Vom Abstieg in die Champions League?

Die Werkself kämpft am letzten Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach und den VfL Wolfsburg um den vierten Platz, der für die Champions-League-Qualifikation berechtigt. Die Mannschaft von Sascha Lewandowski besitzt zudem die Chancen auf die direkte Qualifikation für die Königsklasse.

Drmic war vor einem Jahr für 2,2 Millionen Euro vom FC Zürich zum Club gekommen. Der FCN muss am Wochenende bei den Königsblauen gewinnen und zudem auf Punktverluste des Hamburger SV hoffen, um zumindest noch den Relegationsplatz zu erreichen.

Dazugehörig