thumbnail Hallo,

Mario Mandzukic zu seiner Situation beim FC Bayern: "Ihr werdet bald alles wissen"

Der Kroate schmorte zuletzt gegen Hamburg 90 Minuten lang auf der Bank, scheint mit seinem Standing unzufrieden. Folgt der Abgang?

München. 18 Treffer hat Mario Mandzukic in dieser Bundesliga-Saison für den FC Bayern München erzielt, führt damit die Torjägerliste gemeinsam mit Robert Lewandowski an. Um sich alleine an die Spitze zu setzen, fehlt ihm im Endspurt schlichtweg die Spielzeit. Beim 4:1 gegen den Hamburger SV fristete er ein 90-minütiges Bank-Dasein.

Entsprechend angefressen kündigte der Kroate nach der Partie gegenüber dem Kicker an: "Ihr werdet bald alles wissen." Die Aussage ist ebenso provokant wie wenig eindeutig. Forciert der 27-Jährige etwa seinen Abschied vom Rekordmeister?

Vertrag bis 2016

Mandzukic' Vertrag ist bis 2016 datiert, trotz der Ankunft von Robert Lewandowski im Sommer betonen Rummmenigge und Co., ihn an der Säbener Straße halten zu wollen. Sportvorstand Matthias Sammer betonte Mitte April bei Sky 90: "Bei uns braucht niemand anzuklopfen."

Selbst der Angreifer gab sich in der vergangenen Monaten stets kämpferisch. In dieser Bundesliga-Spielzeit stand Mandzukic 1.952 Minuten auf dem Platz, traf alle 108,4 Minuten. 20-mal durfte er dabei von Beginn an auflaufen.

Dazugehörig