thumbnail Hallo,

In Niedersachsen wurde nicht nur der 1. Mai gefeiert. An diesem Tag liefen darüber hinaus Ausstiegsklauseln aus - Gesprächen zu Verlängerungen wurden aufgenommen.

Hannover. Lars Stindl, Ron-Robert Zieler und Manuel Schmiedebach spielen in der nächsten Saison für Hannover 96. Das Trio besaß Ausstiegsklauseln, mit denen sie für eine festgelegte Ablösesumme den Verein hätten verlassen dürfen.

Manager Dirk Dufner ist erleichtert: "Das gibt uns Planungssicherheit. Wir haben es jetzt in der eigenen Hand. Das ist gut. Sie sind alle enorm wichtig für die Mannschaft. Sie sind absolute Leistungsträger, die wir behalten und auch im Sommer nicht hergeben wollen."

Bleibt Zieler in Hannover?

Die Gespräche mit dem Berater von Torhüter Zieler wurden zudem wieder aufgenommen, sein Vertrag läuft im nächsten Jahr aus. Die sportliche Lage der Niedersachsen in dieser Spielzeit stoppte zuletzt die Verhandlungen. Dufner ist gegenüber Bild jedoch zuversichtlich: "Ich habe ein gutes Gefühl, das wir vorankommen und Ron hier gerne bleibt. Ich bin zuversichtlich."  

Zudem wären die drei Profis offenbar ein wahres Schnäppchen gewesen. Stindl, Schmiedebach und Zieler hätten gemeinsam schlappe 16,5 Millionen Euro gekostet. Die Verträge der beiden Mittelfeldspieler laufen bis 2016, wieder mit Ausstiegsklauseln versehen. Die Ablöse soll dabei nochmals niedriger als in diesem Jahr liegen.

Dazugehörig