thumbnail Hallo,

FC Arsenal: Arsene Wenger vor Vertragsverlängerung

Der dienstälteste Trainer der Premier League will bei den Gunners noch ein paar Jahre dranhängen. Mit dem FA-Cup-Gewinn könnte der Franzose auch endlich wieder einen Titel feiern.

London. Arsene Wenger will auch über die Saison hinaus Teammanager beim 13-maligen englischen Fußballmeister FC Arsenal bleiben. Das sagte der 64-Jährige in einem Interview mit beln Sports.

"Ich habe diesem Klub mein Wort gegeben und ich will weitermachen, wo ich bin. Das heißt, dass ich bleiben will", sagte der Trainer der deutschen Nationalspieler Mesut Özil, Lukas Podolski und Per Mertesacker am Freitag.

Der aktuelle Vertrag Wengers, der seit fast 18 Jahren die sportlichen Geschicke der Mannschaft leitet, läuft zum Saisonende aus. Arsenal-Boss Stan Kroenke hatte schon im vergangenen September bekräftigt, dass er Wenger halten wolle.

Ligaziel wackelt, Pokal vor Augen

Die Londoner liegen derzeit auf dem vierten Platz der Premier League, der zur Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League berechtigt. Chancen auf die Meisterschaft haben Özil und Co. drei Spiele vor dem Saisonende nicht mehr, am 17. Mai steht Arsenal allerdings im Finale um den FA Cup gegen Hull City.

Dazugehörig